Aufrufe
vor 8 Monaten

f+h fördern und heben 1-2/2018

  • Text
  • Heben
  • Foerdern
  • Fuh
f+h fördern und heben 1-2/2018

DER JUNGHEINRICH EJC

DER JUNGHEINRICH EJC M10: EIN KOMPAKTER HELFER 74 f+h 2018/01-02 www.foerdern-und-heben.de

PRODUKTE UND SYSTEME Fahrgeschwindigkeit mit 800 kg Last [km/h] Hubgeschwindigkeit mit 800 kg Last [cm/s] Sprint über 10 m mit 800 kg Last [s] Prakt. Einsatzdauer bei max. Batterieleistung [h:min] Jungheinrich EJC M10 5 14,12 8,3 4:48 (88 Ah) Jungheinrich EJC 110 Fahrprogramm 2 5,6 12,32 7,5 7:41 (150 Ah) Jungheinrich EJC 110 Fahrprogramm 3 5,9 12,32 7,1 7:22 (150 Ah) Durchschnittswert der bisher von uns getesteten vergleichbaren Elektro-Hochhubwagen 4,9 14,17 8,1 7:22 (183 Ah) Mit dem EJC M10 hat Jungheinrich sein Portfolio an Elektro-Hochhubwagen erweitert. Das neue Flurförderzeug präsentiert sich als ernstzunehmende Alternative zum EJC 110 − ein Elektro- Hochhubwagen, der sich vor allem im industriellen Einsatzumfeld bewährt hat. Der M10 ist kostengünstiger in der Anschaffung und in puncto Leistung für leichte bis mittlere Einsätze konzipiert. Nachfolgend geben wir eine Übersicht über die Gerätemerkmale sowie Leistungsdaten des Newcomers und ziehen einen Vergleich zum „großen Bruder“ EJC 110. Betreiber letztendlich dann doch für die Anschaffung eines vergleichsweise kompakten Gabelstaplers. Doch aktuell lässt sich auch konstatieren, dass die „kleinen Helfer“ aufgrund ihrer Merkmale und Möglichkeiten, vor allem im unteren Preissegment, einer guten Marktentwicklung entgegen sehen können. So kommen innerhalb der unteren Leistungsklasse von 1 bis 1,2 Tonnen Tragfähigkeit immer neue Budgetmodelle auf den Markt. Auch der Flurförderzeughersteller Jungheinrich hat mit dem erst kürzlich am Markt platzierten EJC M10 sein Portfolio an kostengünstigen Elektro-Hochhubwagen erweitert. Wie dieser Mitgänger-Stap- Wenn es um den innerbetrieblichen Warentransport über geringe Distanzen, gelegentliches Kommissionieren oder einfaches Einlagern von Paletten geht, bietet ein Elektro-Hochhubwagen (Mitgänger-Stapler) eigentlich alle Merkmale für ein erfolgreiches Arbeiten. Im Vergleich zum Gabelstapler ist die Bedienung simpel gehalten und das Unfallrisiko ist relativ gering. Berücksichtigt man dabei noch die kompaktere Bauform, den geringeren Anschaffungspreis und die problemlose Wartung steht einer Kaufentscheidung eigentlich nichts mehr im Weg. Dennoch sieht es in der Realität etwas anders aus: Die besagten Flurförderzeuge finden bei vielen Anbietern bis dato keinen so wirklich reißenden Absatz. Aufgrund der vermeintlich begrenzten Hubhöhe respektive Hubleistung der Geräte entscheiden sich viele 01 Der EJC M10 hat dieselbe Hubleistung, ist aber im Vergleich zum EJC 110 kompakter und einfacher in der Konstruktion www.foerdern-und-heben.de f+h 2018/01-02 75

AUSGABE