Aufrufe
vor 3 Monaten

f+h fördern und heben 1-2/2020

  • Text
  • Logistik
  • Betreiber
  • Produktion
  • Hinaus
  • Mitarbeiter
  • Mithilfe
  • Einsatz
  • Unternehmen
  • Produkte
  • Systeme
f+h fördern und heben 1-2/2020

MARKTPLATZ MOBILER

MARKTPLATZ MOBILER SCHWENKKRAN IN MODULARER BAUWEISE Der konsequent überarbeitete Mobilus-Schwenkkran der Vetter Krantechnik GmbH verfügt standardmäßig über eine Arretierung des Auslegers, die für einen sicheren Transport sorgt. Am Kransockel sind Einfahrtaschen für die Gabelzinken eines Flurförderzeugs vorhanden. Über Kranösen kann der Kran auch angeschlagen und per Hallenkran transportiert werden; dies ist ebenfalls mit dem integrierten Fahrwerk möglich. Der neu entwickelte Kransockel aus Betonringen lässt sich mit verschiedenen Kranvarianten kombinieren. Je nach Erfordernis wählt der Betreiber den Standardkran mit einem Schwenkbereich von 360° oder entscheidet sich für die 270°-Variante mit obenliegendem Ausleger bzw. leichtem Ausleger aus Aluminiumprofil. Eine Variante mit Knickausleger steht ebenso zur Verfügung. Auf Veränderungen im Anwendungsprofil kann der Betreiber mit der Erhöhung der Betonringe am Kransockel und dem Austausch des Kranaufsatzes reagieren. www.vettercranes.com PRAXISERPROBTE LÖSUNG VERLÄNGERT STANDZEITEN VON NIEDERHALTERKETTEN Im Praxisbetrieb auf den Rundholzplätzen der Holz verarbeitenden Industrie ist das Problem bekannt: Aufgrund der Einsatzbedingungen und permanent auftretender seitlicher Belastungen auf die Niederhalterketten in den Greifern der Umschlaggeräte längen sich die Laschenbohrungen, die Bolzen verschleißen und beginnen in der Folge zu wandern. Die U-Scheiben der Ketten müssen wieder einsatzfähig gemacht werden. Das Unternehmen FB hat eine konstruktive Verbesserung entwickelt, die dem Verschleiß entgegenwirkt. Die Lösung setzt auf Kopfbolzen und verschweißte Stellringe. Kombiniert mit einem optimierten Gelenkspiel verlängert sich die Kettenstandzeit. Die Funktionsmaße der ursprünglich installierten Ketten werden eingehalten, sodass deren Ersatz problemlos möglich ist. www.fb-ketten.de GEPÄCKSTÜCKE ERGONOMISCH HANDHABEN Die Handhabungshilfe vom Typ Vaculex Baggagelift des Unternehmens Piab wurde bis dato an mehr als 60 Flughäfen weltweit ca. 500-mal installiert, um dem Personal der Gepäckabfertigung die Arbeit zu erleichtern. Angetrieben werden die Geräte, mit denen sich u. a. Pakete, Taschen und Koffer umschlagen lassen, von einer elektrischen Vakuumpumpe. Eine Anpassung an die individuellen Gegebenheiten beim jeweiligen Betreiber ist möglich. Als Zubehör sind u. a. eine Fernbedienung und ein Energiesparsystem für das automatische Abschalten der Pumpe bei Inaktivität verfügbar. www.piab.com SYNCHRONMOTOR MIT HOHER ENERGIEEFFIZIENZ Der neue Permanentmagnet-Synchronmotor von Nord Drivesystems erreicht seinen Wirkungsgrad, der teilweise oberhalb der Effizienzklasse IE5 liegt, über einen breiten Drehmomentbereich. Somit ist der unbelüftete Glattmotor für den Betrieb im Teillastbereich geeignet. Zuerst wird der IE5+-Motor in einer Baugröße für den Leistungsbereich von 0,25 bis 1,1 kW mit einem Dauerdrehmoment von 1,6 bis 4,8 Nm und Drehzahlen von 0 bis 2 100 min -1 auf den Markt kommen. Der Motoranbau kann direkt, nach Nema oder IEC geschehen. Da der Motor u. a. wash-downfähig ist, ist er für den Einsatz in hygienesensiblen Umgebungen geeignet. Die Oberflächenveredelung nsd tupH ist optional verfügbar, ebenso wie eine integrierte mechanische Bremse. www.nord.com SKALIERBARE FTS-ÜBERGABESTATION Die neue Übergabestation der Schmale Logtec GmbH ist für Behälter (AGV Tote Connect) und Paletten (AGV Pallet Connect) sowie als Sonderlösung verfügbar. Mit seinen vielfältigen Komponenten lässt sich das System flexibel auf die individuellen Anforderungen abstimmen. Die Stationen bieten je nach Bedarf die Funktionen puffern auf Schwerkraftbasis, bremsen oder separieren. Eine Trennung der Ladehilfsmittel findet mithilfe entsprechender Einrichtungen statt. Diese beherrschen eine große Spannweite der Gewichte – bei Behältern zum Beispiel von 1 bis 35 kg. www.schmale-logtec.com 50 f+h 2020/01-02 www.foerdern-und-heben.de

IM NÄCHSTEN HEFT: 03/2020 ERSCHEINUNGSTERMIN: 02. 03. 2020 ANZEIGENSCHLUSS: 13. 02. 2020 01 02 03 VERNETZEN SIE SICH MIT bit.ly/fuh-website bit.ly/fuh-e-paper bit.ly/fuh-facebook bit.ly/fuh-twitter bit.ly/fuh-linkedin bit.ly/fuh-xing bit.ly/fuh-instagram bit.ly/fuh-youtube DEM CHEFREDAKTEUR: Winfried Bauer w.bauer@vfmz.de bit.ly/fuh-wb 01 Welche Ziele die Brauerei Veltins mit dem Umstieg auf Stapler mit Lithium-Ionen-Batterie verbindet, lesen Sie im nächsten Heft Foto: Linde Material Handling 02 Dass das vollautomatische Lager- und Kommissioniersystem Autostore auch eine Lösung für KMUs sein kann, belegt die Anlage des Familienunternehmens Leslii in Saarburg Foto: Element Logic 03 Die bei der Ratier Figeac S.A.S., Zulieferer der Luftfahrtindustrie, installierten Butzbach-Schnelllauftore vom Typ Novosprint umschließen die Tragschiene der Fördertechnik Foto: Butzbach (Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten) www.foerdern-und-heben.de f+h 2020/01-02 51

AUSGABE