Aufrufe
vor 2 Monaten

f+h fördern und heben 1-2/2021

f+h fördern und heben 1-2/2021

ES MUSS NICHT IMMER

ES MUSS NICHT IMMER „HIGH-END“ SEIN – DER EP EFL 181 VON EP EQUIPMENT IM TEST EP Equipment bringt mit dem EP EFL 181 in Sachen Gabelstapler ein „Entry Level“-Gerät ein Einsteigermodell auf den Markt. Das Flurförderzeug bietet alle Basisfunktionen, die man von einem Elektro-Vierradstapler für einen leichten bis mäßigen Arbeitseinsatz erwartet. Trotz des „Low-budget“-Ansatzes ist das Fahrzeug mit wartungsfreier Lithium-Ionen- Batterie ausgestattet. Wir haben den EP EFL 181 getestet und überprüft, ob das Konzept „günstiges Einsteigermodell“ aufgeht. dauer sicherstellt. Um dieses Konzept umzusetzen, ist der Hersteller bei der übrigen Technik Kompromisse eingegangen. Die technische Ausstattung ist – wie das ganze Flurförderzeug – schlicht und einfach gehalten. Den Fahr- und Hubleistungen wird keine oberste Priorität beigemessen und die Dimension der Batterie hält sich in Grenzen. Wir klären im Test, ob und inwieweit sich diese Einschränkungen während der Nutzung bemerkbar machen. FAHRBETRIEB, LEISTUNG, BATTERIETECHNIK Während wir den Testparcours das erste Mal durchfahren, zeigt sich der EP EFL 181 etwas zurückhaltender im Verhältnis zu den von uns bereits getesteten, vergleichbaren 48-V-Elektrostaplern. Die Beschleunigung lässt sich als gemäßigt charakterisieren, die Fahrgeschwindigkeit mit Last erreicht gerade so 10 km/h und die Hubgeschwindigkeit mit Last ist mit 25,5 cm/s auch vergleichsweise „relaxed“. Diese zurückhaltende Performance spiegelt sich auch in unseren Verbrauchs- und Leistungsmessungen wider. Die von uns ermittelte Produktivität liegt um 13,3 Prozent unter dem Durchschnittswert der von uns getesteten 1,5- bis 1,8-Tonner aus dem Segment. Vor dem Hintergrund der vom Hersteller postulierten Leistungsanforderungen können wir mit diesem Leistungsprofil gut leben. Aufgrund der geringen Größe erlaubt die Lithium-Ionen-Batterie eine praktische Einsatzdauer von 2,5 Stunden. Länger andauernde Einsätze machen ein zwischenzeitliches Aufladen erforderlich. Dieser Umstand ist allerdings kein Grund zur Sorge, denn die Lithium-Ionen-Technik macht ein zwischenzeitliches Laden der Batterie ohne weiteres möglich. Beim EP EFL 181 muss man dafür nur in die Öffnung an der Frontseite des Batteriefachs greifen und ein herkömmliches 230-V-Netzkabel steht zur Verfügung für den Anschluss an eine normale Steckdose. Eine nahezu entladene Batterie ist laut Hersteller in 2,5 bis drei Stunden wieder vollkommen aufgeladen. Um den Stapler über den ganzen Tag einsatzbereit zu halten, ist ein gelegentliches 01 Die zusätzliche Trittstufe ist komfortabel tief und in ergonomischer Höhe angebracht Verbrauch pro 100 Paletten in kWh Verbrauch während des Tests in kWh EP EFL 181 10,8 EP EFL 181 4,46 01 10,24 Kompakt, einfach zu bedienen und stark genug, um Lasten von bis zu 1.800 kg zu stemmen – das ist der erste Eindruck, den wir von unserem Testfahrzeug haben. Laut Hersteller ist der EP EFL 181 ausgelegt für Arbeitseinätze wie das Beund Entladen von einigen Lkw am Tag oder „Hilfsarbeiten“ in Lager und Werkstatt. Auch den Außenbereich scheut unser Teststapler nicht. Die vergleichsweise großen Vorderräder und die gut geschützte Elektrotechnik sorgen dafür, dass es auch bei einem kleinen Regenschauer keine Probleme gibt. Mit dem EP EFL 181 will der chinesische Hersteller in einem Gabelstaplersegment Fuß fassen, das von vielen Wettbewerbern nicht bedient wird, respektive bedient werden kann – den „Low-budget“- Bereich. Die Überlegung hinter dem Konzept: Nicht jeder Nutzer benötigt einen Stapler, der rund um die Uhr im Einsatz ist, weil stundenlang ununterbrochen schwerste Lasten bewegt werden müssen – und das bei gleichbleibender Leistung und Effizienz. EP Equipment hält mit dem EP EFL 181 einen Stapler für ein kleines Budget bereit, der dennoch mit einer wartungsfreien Lithium-Ionen-Technik aufwarten kann und so eine stabile Einsatz- Durchschnittswert* Durchschnittswert* *der von uns getesteten 1,5- bis 1,8-Tonnen-Elektro-Vierradstapler 4,65 32 f+h 2021/01-02 www.foerdern-und-heben.de

PRODUKTE UND SYSTEME Fahrgeschwindigkeit mit 1200 kg Last [km/h] Hubgeschwindigkeit mit 1200 kg Last [cm/s] Sprint über 27,2 m [s] Praktische Einsatzdauer [ss:mm] EP EFL 181 Durchschnittswert der von uns getesteten 1,5- bis 1,8-Tonnen- Elektro-Vierradstapler 10,8 25,53 10,2 02:30 15,48 46,14 8,5 08:27 160 Ah 500 Ah www.foerdern-und-heben.de f+h 2021/01-02 33

AUSGABE