Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 1/2016

f+h fördern und heben 1/2016

LOGIMAT I F+H EXTRA

LOGIMAT I F+H EXTRA Lösungskonzepte nach Maß Der Systemintegrator Daifuku verfügt über eine hohe Fertigungstiefe und produziert viele Automatisierungskomponenten selbst. Wie diese in verschiedenen Betreiberlösungen zum Einsatz kommen, zeigt das Unternehmen an seinem Messestand. Dort erwartet die Besucher eine Auswahl aus dem umfassenden Produktportfolio: das für das Handling von Behältern und Kartons konzipierte Shuttle Rack-M (Bild) sowie das Fahrerlose Transportfahrzeug Smartcart Automatic Guided Cart. Das FTF kann sowohl als Schlepper- als auch als Plattformfahrzeug eingesetzt werden. Aufgrund der Navigation per Magnetband lässt sich der Fahrkurs einfach ändern. Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft geben Wie die Themen Vernetzung, Digitalisierung und die zunehmende Intelligenz der Logistiksysteme in der Praxis umgesetzt werden und trotz hoher Komplexität www.daifukueurope.com www.bito.com Halle 3, Stand 3D41 Fahrerloses Transportfahrzeug für Jedermann Das selbstfahrende, autonome Transportsystem LEO Locative von Bito-Lagertechnik ist auf die Ladungsträger Behälter und Kartonagen mit einem Gewicht von bis zu 20 kg konzipiert. Das Flurförderzeug folgt dabei einer optischen Spur, die der Betreiber einfach auf den Hallenboden kleben und auch schnell wieder entfernen oder ändern kann. Über zusätzliche Markierungen weiß das Fahrzeug, wo es sich befindet, und kann so seine Ziele sicher ansteuern. Übergabestationen mit patentierten, pfiffigen Details ergänzen das System. Der Transporter kann Behälter während der Fahrt aufnehmen und abgeben. Der Anwender kann LEO leicht bedienen und schnell in Betrieb nehmen. Änderungen der Routen sind einfach einzurichten. Halle 3, Stand 3C21 beherrschbar bleiben, zeigt Ehrhardt + Partner auf der Logimat 2016. Neben neuen Softwarelösungen zeigt das Unternehmen Smart-Logistics- Technologien. Für Messebesucher stehen am Stand u. a. Virtual-Reality-Datenbrillen für den Praxistest bereit. Halle 7, Stand 7A71 www.ehrhardt-partner.com Wellpapp-Träger ermöglichen Transportsicherheit Komplette Lagerverwaltung mobil realisierbar Die Handleser des Typs OHV300 von Pepperl+Fuchs lesen alle verbreiteten 1D- und 2D-Codes und decken mühelos Aufgaben von der Produkterfassung bis zur kompletten Lagerverwaltung ab. Um Waren einzulagern lassen sich Produktdaten wahlweise per Codelesung oder per Tastatur eingeben. Anschließend sind die gespeicherten Informationen, wie Lagerplatz und Menge, durch Lesen der Codes jederzeit abfragbar. Ohne Programmieren kann der Handleser die Daten zur Weiterverarbeitung per Ausgabestring-Anpassung an ERP-Systeme exportieren. Die Daten können anschließend ohne Verwendung zusätzlich Software via Bluetooth drahtlos an die USB-Ladestation oder an Smartphones und Tablet- PCs übertragen werden. www.pepperl-fuchs.com Halle 3, Stand 3B08 Als Alternative zur Transportgut-Fixierung per PE-Schaum hat der Verpackungsspezialist Romwell eine Kombilösung auf Basis seiner Formcut- Schutzpolster entwickelt: Formteile aus Wellpappe dienen dabei als leichte und robuste Stabilisatoren, während eine darauf applizierte Schaumleiste mit produktspezifischem Konturschnitt das Packstück fixiert und zugleich seine Oberfläche schützt. www.romwell.de Halle 4, Stand 4D61 20 f+h 1-2/2016

Erfolgreicher Food-Multi-Channel braucht erstklassige Logistik. Deshalb vertraut der Handel auf Systeme von WITRON. Filialbelieferung + Click & Collect FMC Distribution Center direkte Heimbelieferung Drive + Pick-up-Point + Darkstore Food Multi Channel (FMC): Mit dem innovativen FMC-Konzept werden alle Vertriebswege des Lebensmitteleinzelhandels wirtschaftlich aus einem Verteilzentrum mit Ware versorgt. Das hochdynamische und flexible Multi-Channel-Logistikzentrum nutzt innovative Logistiklösungen und Software-Module gleichzeitig für Filialaufträge, Click & Collect-Bestellungen sowie für Online- / E-Commerce-Bestellungen zum Endkunden nach Hause. Maximale Wirtschaftlichkeit durch Bündelung & Integration verschiedener Geschäftsmodelle. Be innovative • Be committed • Be successful Generalunternehmer für die Planung, Realisierung und den Betrieb von wirtschaftlichen Logistik- und Kommissioniersystemen für Handel und Industrie. Planung, IT, Steuerung, Mechanik und Service – alles aus einer Hand. Neustädter Str. 21 · D-92711 Parkstein · Tel.: + 49 9602 600 0 · Fax: + 49 9602 600 211 · info @ witron.de · www.witron.com f+h 6/2015 21

AUSGABE