Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 1/2016

f+h fördern und heben 1/2016

INHALT 42 48 62

INHALT 42 48 62 Flurförderzeuge: Jungheinrich berichtet über Märkte, Strategien und Innovationen Lager: Kunststoff-Rammschutzsysteme sorgen für Arbeitssicherheit im Lager Krane und Hebezeuge: Hersteller von Metallbändern automatisiert Kranbetrieb EDITORIAL 3 Intralogistik 4.0 ist in der Realität angekommen LOGISTIK-MANAGEMENT 12 Weniger Automatisierung – mehr Gestaltungsfreiheit – „Lean Logistik“ ein Schritt zu mehr Flexibilität im innerbetrieblichen Materialfluss 16 Neue Konzepte für mehr Lagerkapazität entwickelt – Betreiber kann aus unterschiedlichen Varianten auswählen F+H EXTRA ZUR LOGIMAT 18 Produkt- und Systeminnovationen FLURFÖRDERZEUGE 34 TITEL Wasserstofftechnologie als Antriebsalternative – Forschungsbericht präsentiert Ergebnisse des „H2IntraDrive“-Projekts 37 Produktinformationen 38 Staplertest: Produktiv trotz Tempolimit? – Auswirkungen einer Geschwindigkeitsreduzierung bei Lagerfahrzeugen auf die Leistungsbilanz 41 Produktinformationen 42 Den Weg mit Neuem ebnen – Das Unternehmen Jungheinrich berichtet über seine Zielsetzungen SOFTWARE 52 „Bremst Ihr WMS Ihr Lager aus?“ – Eine Fragestellung, der Rüdiger W. Schwarz von Miebach Consulting nachgegangen ist 54 WMS – Welches System ist das Richtige? – Perspektiven im Umfeld von Automatisierung und angrenzender IT-Infrastruktur 57 Produktinformationen 58 Dynamische Entwicklung sicherstellen – Steigende Anforderungen eines Logistikdienstleisters im Lagerverwaltungssystem gesteuert 61 Produktinformationen KRANE UND HEBEZEUGE 62 Automatisch „glühen“ – Hersteller kaltgewalzter Metallbänder automatisiert Kranbetrieb RUBRIKEN 6 Kurz notiert 10 Impressum 61 Inserentenverzeichnis 66 Von damals bis heute 67 F+H-Vorschau 3/2016 FAHRERLOSE TRANSPORTSYSTEME 44 Wie ein „Gabelstapler für Autos“ – Organisieren FTS das Parken der Zukunft? 46 Multifunktional einsetzbar – Fahrerlose Transportsysteme werden noch flexibler und intelligenter 47 Produktinformationen LAGER 48 Vor Kollisionsschäden bewahren – Kunststoff-Rammschutzsysteme sorgen für umfassende Arbeitssicherheit im Lager 50 Qualität „Made in Germany“ – Matratzen- und Polsterbettenhersteller setzt auf ausgesuchte Verladetechnik 51 Produktinformationen STAPLERTEST Produktiv trotz Tempolimit? Welche Auswirkung hat eine Reduzierung der maximalen Fahrgeschwindigkeit von Lagerfahrzeugen auf die Leistungsbilanz? Bedeutet mehr Sicherheit geringere Produktivität? Wir sind der Frage auf den Grund gegangen. 38 4 f+h 1-2/2016

Wann beginnt die Zukunft des Kommissionierens? LogiMAT 08. - 10. März 2016 Halle 8 / Stand B 41 www.still.de/robotics Der weltweit erste autonom agierende Horizontalkommissionierer. Was wäre, wenn Ihr Flurförderzeug seine Umgebung eigenständig analysieren, auf Veränderungen selbstständig reagieren, seinen Benutzer erkennen, dessen Absichten verstehen und seine Fahrwege adaptiv planen könnte? Sie gewinnen Zeit, Gesundheit und Sicherheit. Autonome Fahrzeugsteuerung ermöglicht wahre Flexibilität im Einsatz. Die Zeit ist reif über die Automatisierung hinaus zu schauen und einen Schritt weiter zu gehen. Lassen Sie sich auf der LogiMAT überraschen, wie dank STILL, Flurförderzeuge zu intelligenten Instrumenten Ihrer Logistik werden. STILL - für die Zukunft des Kommissionierens. first in intralogistics

AUSGABE