Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 10/2015

f+h fördern und heben 10/2015

KURZ NOTIERT SSI

KURZ NOTIERT SSI Schäfer erhält Auftrag aus Saudi-Arabien Der Logistikdienstleister Flow, Jeddah, hat SSI Schäfer mit der Erstellung eines neuen Logistikzentrums beauftragt. Das E-Commerce- Fulfillment-Center entsteht 100 km nördlich von Jeddah in der King Abdullah Economic City, dem neuen Handelszentrum des Königreichs Saudi-Arabien. Flow wird die vollautomatisierte Anlage dort als Kontraktlogistiker für die Ikea-Möbeldistribution betreiben. www.ssi-schaefer.com Peter Spycher Mario Heller Lutz Wächter Ulrich Piaszinski PERSONALIEN ist seit dem 1. September 2015 Director Business Development Schweiz bei Vanderlande. Mit dieser Personalie möchte der Systemintegrator das Marktpotenzial in der Schweiz konsequent erschließen. Spycher war zuletzt bei der Dematic Schweiz als Niederlassungsleiter tätig. ist der 200. Servicetechniker der Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG, Vertragshändler des Flurförderzeugherstellers Linde Material Handling. Heller wird als UVV-Prüfer im Gebiet Aschaffenburg-Miltenberg tätig sein sowie als Sicherheitsfachkraft in und außerhalb des Suffel-Gebiets. ist neuer Geschäftsführer der Columbus McKinnon Engineered Products GmbH, Kissing. Seit dem 1. September 2015 steht Wächter offiziell dem Anbieter von Komponenten und Systemlösungen der Antriebs- und Hebetechnik vor. Wächter führte als Managing Director zuletzt Terex Noell Crane Systems sowie Terex Noell Mobile Systems, Würzburg, zum Erfolg. hat nach 17 Jahren Tätigkeit bei der Michael Koch GmbH seine Position an Fabian Hofmann (r.) übergeben. Seit 1. September 2015 ist Hofmann neuer Einzelprokurist des Anbieters von u. a. Energiespeicherlösungen. HANS-WERNER TRUSS hat nach 37 Dienstjahren u. a. als Technischer Leiter der Vetter Krantechnik GmbH, Siegen, den Staffelstab an Torsten Viebahn (l.) übergeben. 6 f+h 10/2015

KURZ NOTIERT Mango lagert mit psb Das Unternehmen psb intralogistics aus Pirmasens realisiert für das spanische Modeunternehmen Mango ein Intralogistik-System für die Lagerung und Kommissionierung von hängender Bekleidung. Die Lagerung übernehmen 25 m hohe Regalbediengeräte vom Typ runloader in einem Hochregallager mit einer Kapazität von acht Millionen Teilen. Die Kommissionierung erledigt das Micro-Trolley-System mtr über einen intelligenten Materialfluss in der exakten Reihenfolge. Trolleylose Hängeförder-Systeme (gesteuert durch die Software selektron) verbinden alle Logistikbereiche. Inbetriebnahme des neuen Systems soll Anfang 2016 sein. www.psb-gmbh.de Swisslog realisiert für Manor zweite Autostore-Anlage Die Schweizer Warenhauskette Manor hat beim Intralogistiksystemanbieter Swisslog, Buchs/Schweiz, einen weiteren Auftrag platziert. Der Kontrakt wurde auf Grundlage der Erfahrungen des im August 2014 in Hochdorf in Betrieb gegangenen Autostore-Systems gefällt. Das Lager in Möhlin soll in der zweiten Hälfte 2016 betriebsbereit sein. Auf der Oberseite des gassenlosen Aluminium-Lagergerüsts werden 82 Fahrzeuge unterwegs sein, die u. a. die Behälter zu acht Kommissionierstationen bringen. Für die Einlagerung werden rd. 27 400 Behälterstellplätze zur Verfügung stehen. www.swisslog.com Jungheinrich eröffnet neues Trainingszentrum Vor kurzem hat die Jungheinrich AG ihr neues Trainingszentrum auf dem Werkgelände in Norderstedt eröffnet. Das Investitionsvolumen für das Bauprojekt betrug rd. 7,5 Millionen Euro. Ein viergeschossiger Verwaltungsbau- und Hallenkomplex beherbergt für den theoretischen Unterricht großzügig angelegte Räumlichkeiten, die an die Praxisflächen direkt angegliedert sind. In unterschiedlichen Hallenbereichen werden Schulungen an elektrisch betriebenen oder verbrennungsmotorischen Flurförderzeugen durchgeführt. Eine zwölf Meter hohe ZUVERLÄSSIGKEIT ERHÖHEN PRODUKTIVITÄT STEIGERN EFFIZIENZ STEIGERN Alpha Industrial komplettiert Pharma-Logistikstandort Alpha Industrial, u. a. Projektentwickler von Logistikimmobilien, stellt einen der modernsten Logistikparks Deutschlands für die Branche Life Sciences & Healthcare fertig. Derzeit werden in Biebesheim am Rhein die letzten 11 000 m² Lager-, Büro- und Sozialfläche errichtet. Nach Abschluss der Arbeiten stehen insgesamt 45 000 m² Flächen für die Lagerung, Herstellung, Kommissionierung sowie Konfektionierung von z. B. Medikamenten zur Verfügung. Halle ermöglicht zudem die Schulung an Logistiksystemgeräten im Einsatz. Mit den Räumlichkeiten hat das Unternehmen nunmehr Kapazitäten, um bis zu 5 000 Teilnehmer im Jahr zu qualifizieren. www.alpha-industrial.com www.jungheinrich.de Technisch-Wissenschaftlicher Beirat Dr.-Ing. Chr. Beumer, Beckum; Prof.-Dr.-Ing. K. Furmans, Karlsruhe; Prof. Dr.-Ing. W. A. Günthner, München; Prof. Dr. M. ten Hompel, Dortmund; Prof. Dr.-Ing. R. Jansen, Dortmund; Dipl.-Ing. M. Kramm, Mönchengladbach; Prof. Dr.-Ing. G. Pawellek, Hamburg-Harburg; Prof. Dr.-Ing. habil. L. Schulze, Hannover; Prof. Dr.-Ing. K.-H. Wehking, Stuttgart

AUSGABE