Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 10/2015

f+h fördern und heben 10/2015

KURZ NOTIERT Studie

KURZ NOTIERT Studie veranschaulicht Kriterien für Standortgründungen in Osteuropa Flughafen München nimmt erweiterte Gepäckförderanlage in Betrieb Aufgrund hoher Einsparpotenziale bei den Lohnkosten sind osteuropäische Standorte für Mittelständler attraktiv – noch. Denn mit den Löhnen steigen inzwischen auch die Investitionsbedarfe bei der Mitarbeiterqualifikation. Das zeigen die Ergebnisse der Studie „Fachkräfte in Osteuropa. Eine Bestandsaufnahme aus Sicht des deutschen Mittelstands“, einer Analyse der ROI Management Consulting AG und des Magazins „Markt und Mittelstand“. Die Studie beleuchtet Erwartungen der Befragten an einen Standort in Osteuropa und trifft Aussagen zur Zufriedenheit mit der Verfügbarkeit und der Qualifikation der Mitarbeiter. www.roi.de Galler Lager- u. Regaltechnik GmbH Robert Galler Str.1 • 95326 Kulmbach Tel.: 09221 700-0 • Fax: 700-149 www.galler.de • info@galler.de www.galler.de Galler.indd 1 15.01.2015 08:14:44 Individuelle Planung und Konstruktion direkt vom Hersteller – Made in Germany Anzeige Wir schaffen logistische Verbindungen. www.butt.de Die erweiterte Gepäckförderanlage der Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH (SPPAL) hat am Münchner Flughafen die dreimonatige Testphase durchlaufen. Die Anlage ist das Herzstück von Terminal 2 (T2) und dem neuen Satellitengebäude, das im Frühjahr 2016 eröffnet werden soll. Um dem damit prognostizierten Passagierwachstum Rechnung zu tragen, modernisierte und erweiterte Siemens die Gepäckförderanlage um fast 7 km auf eine neue Gesamtlänge von 45 km. Dadurch steigt die Sortierleistung um ein Drittel auf bis zu 17 800 Gepäckstücke pro Stunde. www.siemens.com/logistics Still stärkt deutsche Vertriebs- und Serviceorganisation Die Still GmbH aus Hamburg will Vertrieb und Service besser an die Bedürfnisse ihrer Kunden anpassen. Dazu werden in Deutschland künftig 22 Hauptniederlassungen, Niederlassungen sowie Miet- und Servicezentren ein flächendeckendes und enges Vertriebsnetz bilden. Durch diese Maßnahme soll die Marktpräsenz gestärkt und die Betreuung der Kunden optimiert werden. Mithilfe eines einheitlichen Backoffice-Konzepts, das Niederlassungen und Stützpunkte von administrativer Arbeit entlastet, und optimierter Führungsstrukturen in Deutschland, lassen sich nach Aussage des Unternehmens die Kapazitäten in Vertrieb und Service noch gezielter ausrichten. Bislang sind Service und Vertrieb in einem Netz von Niederlassungen mit jeweils eigener Verwaltungsstruktur organisiert, die jetzt vereinfacht wird. Neu eingerichtete Teamleiterfunktionen sollen zudem Vertriebs- und Servicemitarbeiter noch stärker unterstützen. www.still.de Drei weitere Unternehmen vertrauen auf Palette von Pooling Partners Typ BK - Mittelachsrampe Verladeplattform BUTT GmbH Tel.: +49(0)4435 9618-0 Zum Kuhberg 6–12 Fax: +49(0)4435 9618-15 D-26197 Großenkneten butt@butt.de, www.butt.de · Vor vier Jahren hat die Paki Logistics GmbH, ein Tochterunternehmen von Pooling Partners, die Viertelpalette vom Typ 1.4 auf den Markt gebracht. Mittlerweile sind mehr als zwei Millionen dieser Ladungsträger in der Lebensmittelbranche im Einsatz. Mit Lambertz, Beiersdorf und Kellogg‘s haben sich nun drei weitere Unternehmen für die Integration der 1.4-Viertelpalette in ihre Wertschöpfungskette entschieden. www.poolingpartners.com 8 f+h 10/2015 BUTT.indd 1 21.07.2014 10:34:17

KURZ NOTIERT H+M Hubtechnik GmbH . Idsteiner Straße 81 . D-65232 Taunusstein Telefon: 061 28/95 22-0 . Fax: 061 28/9522-44 . info@hymo.de . www.hymo.de H+M.indd 1 12.08.2014 07:37:58 Hymo_2013_05.indd 1 15.05.2013 08:59:58 Spatenstich für neues Paketsortierzentrum von DPD in Nagold Gütegemeinschaft Paletten unterstützt Reinhold Messner Der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD hat Ende September in Nagold mit einem symbolischen Spatenstich den Baubeginn zu einem neuen Paketsortierzentrum gefeiert. Für die Kunden und Empfänger in der Region investiert das Unternehmen 30 Millionen Euro. Ab Herbst 2016 sollen in Nagold rd. 37 000 Pakete täglich umschlagen werden. Im Endausbau werden am neuen Standort bis zu 300 Personen beschäftigt sein. www.dpd.com Im Juli eröffnete Reinhold Messner das 6. Messner Mountain Museum am Kronplatz in 2 300 m Höhe in Südtirol. Bei Gestaltung und Inszenierung des Museums unterstützte die Gütegemeinschaft Paletten e. V. Messner, in dem sie die Felswand vom Messestand auf der Transport Logistic dem Museum zur Verfügung stellte und damit ein Zeichen für den von ihr propagierten Ökologie-Gedanken setzte. www.gpal.de Gruma Fördertechnik übergibt Flurförderzeugflotte an Paulaner Brauerei Wer schleppt schon gerne Bierkisten? Vor allem, wenn es sich um bis zu 3,5 Millionen Hektoliter jährlich handelt, die auf dem Areal in München-Langwied transportiert, kommissioniert und gelagert werden müssen. Die Antwort lautet: Gruma. Der Flurförderzeughändler aus Garching übergab vor kurzem 51 neue Gabelstapler an Paulaner. Die Traditionsbrauerei eröffnet im AZ_FLURO 0112 1/4 Seite 82x210_Layout 1 23.01.12 13:28 Seite 1 Herbst ihren Neubau in München-Langwied, wo sie zukünftig ihre Biersorten brauen wird. Die Gabelstapler und Lagertechniklösungen sowie eine Lösung für ein integriertes und vernetztes Warenwirtschaftssystem des Linde-Generalvertreters sorgen dabei für eine problemlose innerbetriebliche Logistik. Das Bild zeigt bei der symbolischen Schlüsselübergabe: Oliver Paul (l.), Geschäftsführer der Gruma Nutzfahrzeuge GmbH, und Thomas Lekar, Supply- Chain-Manager Paulaner. www.gruma.de Standard Serie | Motorsport Serie | Hydraulik Serie | zöllige Serie | Sonderanfertigungen | Qualität ist maßgebend. FLURO-Gelenklager. Das komplette Programm für die Praxis. Gelenköpfe und Gelenklager.Winkelgelenke, Gabelgelenke, Gabelköpfe in Norm- oder Spezialausführung. Leistungsfähig, zuverlässig, vielseitig.Von Spezialisten entwickelt, hergestellt durch modernsteTechnologie in bewährter Schwäbischer Qualität. FLURO-Gelenklager GmbH FLURO-Gelenklager GmbH | Siemensstraße 13 | 72348 Rosenfeld | Germany Tel. 07428 9385-0 | Fax 07428 9385-25 | info@fluro.de | www.fluro.de f+h 10/2015 9

AUSGABE