Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 10/2016

f+h fördern und heben 10/2016

KURZ NOTIERT Vetter mit

KURZ NOTIERT Vetter mit Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet Klaus Th. Vetter, Inhaber der Vetter Krantechnik GmbH, Siegen, wurde von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Seit Beginn der 70er-Jahre ist Klaus Vetter in verschiedenen Positionen aktiv, unterhält eine enge Kooperation zur Universität Siegen und rief das Projekt „Haus der Berufsvorbereitung“ ins Leben. „Nicht umsonst sind Sie bereits 1995 mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland geehrt worden. Sie haben für Ihren fortwährenden, außerordentlichen ehrenamtlichen Einsatz das Verdienstkreuz 1. Klasse mehr als verdient“, so Kraft. www.vetter-krane.de PERSONALIEN CHRISTIAN BAERWOLFF hat zum 1. Mai die Position des Senior Directors European Engineering & Product Development beim Flurförderzeughersteller Crown übernommen. In dieser Funktion leitet er die europäische Entwicklungsorganisation und ist Bindeglied zur weltweiten Entwicklung in New Bremen, USA. FRANK KNOBLOCH verantwortet bei ID Logistics Deutschland die neue Position des Chief Operating Officer (COO). Damit ist Knobloch für die komplette operationale Führung der aktuell fünf Standorte des Kontraktlogistikers in Deutschland verantwortlich. PETER WILDEMANN steht seit 1. Mai an der Spitze der Manitou Deutschland GmbH, Ober-Mörlen. Der diplomierte Betriebswirt stieg 2007 als kaufmännischer Leiter bei dem Unternehmen ein, das u. a. Flurförderzeuge von Manitou und Gehl vertreibt. Wildemann folgt auf den bisherigen Geschäftsführer Dieter Finke, der Ende August in den Ruhestand ging. DANIEL MATAS verantwortet seit dem 1. August als Geschäftsführer die strategische und operative Leitung der Unicarriers Germany GmbH. Matas, der zuletzt Finanzchef Deutschland bei dem Flurförderzeughersteller war, übernimmt das Amt von Bengt Kristiansson, der nun Vice President Sales and Marketing für den europäischen Markt bei Unicarriers ist. MORTIMER VON TSCHIRSCHKY leitet seit dem 1. August die Vertriebsaktivitäten von Toyota Material Handling Deutschland (TMHDE), Isernhagen. Damit verantwortet von Tschirschky die Ausrichtung des dualen Vertriebs mit sechs Toyota Stapler Centern, acht weiteren Standorten sowie 16 Händlern. 6 f+h 10/2016

KURZ NOTIERT Covestro Deutschland AG, D-51365 Leverkusen · COV00080482 INVENTING DURABILITY FOR YOU Räder und Rollen müssen in der Fördertechnik permanent Spitzenleistung bringen. Langzeit-Materialtests beweisen, dass Vulkollan® höchste mechanische Belastbarkeit mit höchster dynamischer Tragfähigkeit vereint. Darum entscheiden sich immer mehr Hersteller von Gabelstaplern, Regalbediengeräten und Fördereinrichtungen in der Erstausstattung und bei Ersatzteilen für Vulkollan®. Und erreichen so reduzierte Wartungskosten und wesentlich längere Laufzeiten. Vulkollan® ist eine eingetragene Marke der Covestro Gruppe, einem weltweit führenden Hersteller von Hightech-Polymerwerkstoffen. Gemeinsam mit unseren Kunden schaffen wir immer wieder Innovationen für mehr Nachhaltigkeit und verbesserte Wirtschaftlichkeit. Was dürfen wir für Sie entwickeln? Mehr Informationen erhalten Sie bei elastomers@covestro.com www.vulkollan.de

AUSGABE