Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 10/2017

  • Text
  • Heben
  • Foerdern
  • Fuh
f+h fördern und heben 10/2017

PRODUKTE UND SYSTEME 02

PRODUKTE UND SYSTEME 02 03 sein sollten. Nur so ist ein direkter und schneller Zugriff auf z. B. Teile von Volkswagen, Audi oder Seat möglich. Verantwortlich für die Planung der jeweiligen Lager war die Obermüller GmbH, Hamburg. „Für uns“, so Geschäftsführer Klaus Obermüller, „kam es bei der gemeinsamen Planung mit den Regalexperten von Schulte Lagertechnik vor allem darauf an, die vom Betreiber gestellten speziellen logistischen Anforderungen eines Autohauses mit den zur Lagerorganisation passenden Regaltechnik aufs Beste zu erfüllen.“ Aufgrund der auf die Belange eines Autohauses ausgerichteten Lagerorganisation, die Anbindung an das Warenwirtschaftssystem und den von der Architektur vorgegebenen Raumgrößen und -höhen wurden auf Basis der zu lagernden Teile nach Art, Menge, Abmessungen und Gewicht die jeweiligen Lagerbereiche mit den dazu passenden Regalsystemen geplant und dimensioniert. Anforderungen, die zum Tagesgeschäft von Schulte Lagertechnik gehören. Pantel: „Allerdings verlangten die räumlichen Gegebenheiten in den beiden Häusern der Berolina Automeile und die Ansprüche an die Logistik von uns schon ein ausgeprägtes Wissen für die Belange in einem Autohaus, um effizient nutzbare Lagerbereiche zu gestalten.“ So entstanden in den beiden Autohäusern sinnvolle Kombinationen von zwei- und dreigeschossigen Regalanlagen, mit denen sich die Innenraumhöhe optimal nutzen lassen. Diese größtenteils über Gitterroste begehbaren Bühnenlösungen sind so konzipiert, dass die Lagerbereiche für die Mitarbeiter an organisatorisch wichtigen Stellen einfach und vor dem Hintergrund möglichst kurzer Wege über Treppen erreichbar sind. Untergebracht ist in den Regalen der einzelnen Lagerbereiche nahezu das komplette Teilespektrum – vom Normbauteil für z. B. den Motor über den Ölfilter bis hin zum Reifen – für die Marken Volkswagen, Seat und bis auf die Exklusivteile auch für Audi. Diese Teile finden in den Lagerbereichen des benachbarten Audi terminals ihren Platz. 02 Treppenverbindungen an den richtigen Stellen verschaffen den Mitarbeitern kurze Wege 03 Höhenverstellbar und mit passender Aufhängung versehen finden hier Fußmatten ihren Lagerplatz 04 Mit Stecktrennblechen wird aus dem Fachbodenregal ein echtes Ordnungssystem für die Kleinteilelagerung 05 Streng nach Baugruppen geordnet sind die Normteile in den Ausziehschränken DIE REGALTECHNIK IM DETAIL Für die jeweiligen Teile mit ihren unterschiedlichen Abmessungen und Gewichten kommen zum großen Teil Fachbodenregale mit den Böden Multiplus 150 (Kantenhöhe: 25 mm) und Multiplus 250 (Kantenhöhe: 40 mm) zum Einsatz. Diese Böden können Fachlasten von 150 und 250 kg aufnehmen und sind zum Zweck der schonenden Teilelagerung mit Gummimatten ausgestattet. Zur optimalen Ausnutzung der verfügbaren Raumhöhe ist die fünf Meter hohe Fachbodenregalanlage als zweigeschossige Bühne mit Treppenverbindung ausgeführt. Um der Vielzahl der verschiedenen Teile in die entsprechende, von der Lagerorganisation geforderte Ordnung zu bringen, hat man die Fachbodenregalanlagen und andere Regalsysteme aus dem Portfolio von Schulte Lagertechnik mit speziellem Zubehör ausgestattet. So 84 f+h 2017/10 www.foerdern-und-heben.de

PRODUKTE UND SYSTEME 04 05 sind die Regale zur Lagerung von Groß- bzw. Blechteilen mit Unterteilungsrohren versehen, sodass sich z. B. Windschutzscheiben getrennt lagern lassen. Für die Aufnahme hängender Teile, wie Fußmatten, wurden die Regale mit besonderen Aufhängungen ausgestattet. Übersichtlich in Kleinteilebehältern untergebracht und damit jederzeit im Zugriff der Mitarbeiter ist das große Spektrum an Kleinteilen. Auf die Multiplus-Fachböden gesteckte Trennbleche schaffen hier eine klare Ordnung der Kleinteilebehälter untereinander. Für Unterbringung von Normteilen für Motor, Getriebe etc. sind Ausziehschränke im Einsatz, die geordnet nach Teilegruppen und Entnahmehäufigkeit bestückt sind. Ähnlich wie im Berolina Autohaus Seat und Volkswagen sind die Regale im Audi terminal konzipiert und ausgestattet. So kommen auch hier Fachbodenregalanlagen (Stecksystem) mit den Multiplus-Fachböden 150 und 250 für die Teilelagerung zur Anwendung. Mit der installierten Lagereinrichtung und deren Einbindung in die Lagerorganisation sind die Autohäuser der Berolina Automeile in der Lage, die logistischen Anforderungen aufs Beste zu erfüllen. Spezielle Ausstattungen schaffen darüber hinaus die Voraussetzung für eine ISO-gerechte Kategorisierung, Ordnung und Übersicht über das Teilespektrum. Fotos: Aufmacherfotos Autohaus Berolina, 01 – 05 Schulte Lagertechnik www.schulte-lagertechnik.de WENN ALLES PERFEKT AUFEINANDER ABGESTIMMT IST! Automatische Regalbediengeräte Palettenfördertechnik Lastaufnahmemittel Compact Shuttle DAMBACH Lagersysteme GmbH & Co. KG Hardrain 1, 76476 Bischweier Tel.: +49 (0) 7222 9660-0 info@dambach-lagersysteme.de www.dambach-lagersysteme.de dambach_anzeige2017_4c_185x130mm_anschnitt3mm.indd Dambach.indd 1 1 22.09.2017 26.09.2017 13:09:18 10:26:17 www.foerdern-und-heben.de f+h 2017/10 85

AUSGABE