Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 11/2015

f+h fördern und heben 11/2015

KURZ NOTIERT

KURZ NOTIERT Beratungsunternehmen mpc-kersten geht an den Markt Kerntätigkeit des neu am Markt agierenden Beratungsunternehmens mpc-kersten aus Bad Rappenau ist die Begleitung bei der Einführung von Projekten in den Bereichen Telematik, Maschine to Maschine (M2M) oder auch RFID/Auto-ID. Der Beratungsansatz beinhaltet dabei die Analyse der Prozesse, Empfehlung einer Lösung, Unterstützung bei Ausschreibungen und Support bei der Einführung/Umsetzung bis hin zur Abnahme. Firmengründer Thomas Kersten blickt auf eine 35-jährige Tätigkeit in der Logistik und Dienstleistung zurück. Er war u. a. bei DPD, Rhenus, TNT, Dachser, Logwin, ESG und Fela beschäftigt. In den vergangenen elf Jahren hat Kersten zahlreiche Projekte mit Telematik- und Auto-ID-Techniken realisiert. www.mpc-kersten.de Anzeige Galler Lager- u. Regaltechnik GmbH Robert Galler Str.1 • 95326 Kulmbach Tel.: 09221 700-0 • Fax: 700-149 www.galler.de • info@galler.de www.galler.de Aberle richtet AKL für Kfz-Ersatzteile ein Die MS Motorservice International GmbH (Motorservice) mit Sitz in Neuenstadt am Kocher hat die Aberle GmbH, Leingarten, als Generalunternehmer mit der Einrichtung eines Kleinteilelagers beauftragt. Für die automatisierte Lagerung und Kommissionierung der Kleinteile installiert der Systemintegrator ein dreigassiges Lager mit ca. 30 000 Stellplätzen für die doppelttiefe Bevorratung von Behältern mit bis zu 40 kg Gewicht. Im Zuge des Projekts wird das neue Lager zudem an die Bestandsförderanlage des Logistikzentrums angebunden und diese an mehreren Positionen modernisiert. DHL und Toyota Material Handling Europe kooperieren Seit September 2015 übernimmt DHL Freight die europaweite Auslieferung der Regalsysteme aus dem Hause Toyota Material Handling. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die tagesgenaue Auslieferung sicherzustellen. Eine weitere Herausforderung ist die Vielfalt der Fracht: Je nach Projekt kann die Ausstattung eines Lagers von Kleinteilebehältern bis hin zu 13 m hohen Regalen variieren. Das Material kann aus verschiedenen Standorten innerhalb Europas kommen. DHL Freight sammelt alle Teile und liefert sie zum vereinbarten Zeitpunkt. www.toyota-forklifts.de Galler.indd 1 15.01.2015 08:14:44 Das Bild zeigt Mark Vogt (r.), Leiter Internationaler Vertrieb und Marketing bei Aberle, bei der Werksabnahme der Regalbedien - geräte durch Jürgen Nowack, Leiter Bereich Logistik bei Motorservice, sowie Daniel Braun, Aberle-Projektleiter, und Wolfgang Senf, Projektleiter und Abteilungsleiter Lager und Versand bei Motorservice (v. l. n. r.). www.aberle-automation.de Vanderlande verbucht Aufträge im Wert von 400 Millionen Euro Das Unternehmen Vanderlande hat im Segment Lagerautomatisierung kürzlich Aufträge im Wert von mehr als 400 Millionen Euro verbucht. Diese stammen von führenden Ketten der Lebensmittel- Einzelhandelsbranche, wie Albert Heijn (Niederlande), E.Leclerc Socamaine (Frankreich), Lidl (US Branches), Consum (Spanien), Cencosud (Chile) sowie einigen Einzelhandelsunternehmen im Asien-Pazifik-Raum. www.vanderlande.com mit optimalen Reibwerten bis 0,9 μ Gummi-Puffer Unterleg-Schutzplatte Unterlegkeile MAROTECH GmbH | Industriepark West Heinkelstr. 2-4 | 36041 Fulda | +49(0)661-86202-0 info@marotech.de | www.marotech.de Prüfzeugnis Fraunhofer Institut IML Dortmund (Lifetest) z.B. Qualität „Premium“ in Bodenlage mit Reibwert μ = 0,7 Pads & Bahnenware auf Wunschgröße, wirtschaftliche Lösungen Ladungssicherung Antirutschmatten Gummipuffer Zurrsysteme Kantenschutz Fragen zur Ladungssicherung? www.lasiportal.de Technisch-Wissenschaftlicher Beirat Dr.-Ing. Chr. Beumer, Beckum; Prof.-Dr.-Ing. K. Furmans, Karlsruhe; Prof. Dr.-Ing. W. A. Günthner, München; Prof. Dr. M. ten Hompel, Dortmund; Prof. Dr.-Ing. R. Jansen, Dortmund; Dipl.-Ing. M. Kramm, Mönchengladbach; Prof. Dr.-Ing. G. Pawellek, Hamburg-Harburg; Prof. Dr.-Ing. habil. L. Schulze, Hannover; Prof. Dr.-Ing. K.-H. Wehking, Stuttgart 8 f+h 11/2015 Marotech.indd 1 23.03.2015 12:12:43

Laufen für Familie in Not Gelungener Abschluss für die „Aktion Spenderherz“: Insgesamt gehen 5 550 Euro aus Startgeldern des Marathons in Köln und Frankfurt an eine Familie mit zwei schwerkranken Kindern. Außerdem liefen Besucher der Frankfurter Marathon- Messe für den guten Zweck. Der Paketdienstleister GLS unterstützte die Aktion. Das Bild zeigt Anne Putz, Head of Corporate Communication bei GLS, und den Sportler Elmar Sprink. www.gls-group.eu Turck knackt 500-Millionen-Euro-Marke Der Automatisierungsspezialist Turck erwartet zum Ende des Geschäftsjahres 2015 einen konsolidierten Gruppenumsatz von rd. 500 Millionen Euro. Das konsolidierte Gruppenwachstum betrug gegenüber dem Vorjahr mehr als 14 Prozent. Währungskursbereinigt entspricht dies einer Steigerung von über sechs Prozent. Die Zahl der Mitarbeiter stieg weltweit von 3 500 auf 4 000, da das Unternehmen in Mexiko eine Produktionsstätte eröffnet und die Mitarbeiter seiner ehemaligen Offshore-Produktion übernommen hat. „Mit den Produktionsanlagen in Deutschland, den USA, China und jetzt auch in Mexiko können wir noch flexibler auf die Anforderungen der globalen Märkte reagieren und Kundenwünsche schneller bedienen“, so Turck-Geschäftsführer Christian Wolf. www.turck.com Hyster baut Händlernetz aus Die Kowalski Transportgeräte GmbH in Mönchengladbach ist neuer Hyster-Händler. Damit baut der Flurförderzeughersteller sein Händlernetz in Deutschland systematisch weiter aus. Das Unternehmen Kowalski zählt zu den größten Flurförderzeughändlern vom Niederrhein bis Aachen an der belgischniederländischen Grenze. Das Bild zeigt Dietmar Kowalski (Mitte), der das Familienunternehmen 1992 gründete, eingerahmt von seinen beiden Söhnen Michael (l.) und Tobias, mit denen er heute gemeinsam die Führungsspitze bildet. IKA Dresden wird Teil der Simplan-Gruppe Die Simplan-Gruppe mit Hauptsitz in Maintal und Niederlassungen in Deutschland, Österreich und China, ist ein branchenüber greifender Komplettanbieter für die Materialflusssimulation in Produktion und Logistik. Seit dem 1. Oktober 2015 vertritt das IKA Institut für Konstruktionstechnik und Anlagengestaltung Dresden das Leistungsspektrum von Simplan in Mitteldeutschland als neue Niederlassung. Als Kompetenzzentrum für die Ver packungsindustrie stärkt das IKA die Aktivitäten von Simplan in diesem Bereich. www.simplan.de im Internet: www.hyster.eu www.foerdern-und-heben.de

AUSGABE