Aufrufe
vor 11 Monaten

f+h fördern und heben 11/2017

  • Text
  • Fuh
  • Heben
  • Foerdern
f+h fördern und heben 11/2017

PRODUKTE UND SYSTEME

PRODUKTE UND SYSTEME STATISCHE KOMMISSIONIERSYSTEME (MANN ZU WARE) EINDIMENSIONAL MANUELL MECHANISCH DEZENTRAL ZENTRAL DEZENTRAL Fachbodenregal – eingeschossig Kommissionierleistung 40 bis 100 Positionen pro Stunde und Kommissionierer Durchlaufregal mit Fördertechnik Kommissionierleistung 180 bis 350 Positionen pro Stunde und Kommissionierer Palettier-Roboter – verfahrbar Kommissionierleistung Kommissionierprinzip „automatisch“ 200 bis 400 Kartons pro Stunde und Gerät Fachbodenregal – mehrgeschossig Kommissionierleistung 40 bis 90 Positionen pro Stunde und Kommissionierer Durchlaufregalanlage mit Fördertechnik, mehrgeschossig Kommissionierleistung 180 bis 350 Positionen pro Stunde und Kommissionierer Schachtkommissionierautomat Kommissionierleistung Kommissionierprinzip „automatisch“ 7 000 bis 12 000 Artikel pro Stunde und Strang Durchlaufregal Kommissionierleistung 100 bis 200 Positionen pro Stunde und Kommissionierer Palettenregal Kommissionierleistung 50 bis 70 Positionen pro Stunde und Kommissionierer Stollenlager – mehrgeschossig Kommissionierleistung 50 bis 80 Positionen pro Stunde und Kommissionierer Durchlauflager mit Kommissioniertunnel Kommissionierleistung 70 bis 100 Positionen pro Stunde und Kommissionierer 56 f+h 2017/11 www.foerdern-und-heben.de

MEHRDIMENSIONAL MANUELL ZENTRAL DEZENTRAL Palettenlager – Hochhub-Kommissioniergerät Kommissionierleistung 50 bis 70 Positionen pro Stunde und Kommissionierer Pick-Car – Schienengeführtes Kommissioniergerät Kommissionierleistung 200 Kartons pro Stunde und Kommissionierer Kleinteile- oder Palettenlager – Regalbediengerät, schienengeführt Kommissionierleistung 50 bis 70 Positionen pro Stunde und Kommissionierer Kleinteilelager – Hochhub-Kommissioniergerät Kommissionierleistung 80 bis 100 Positionen pro Stunde und Kommissionierer Je nach Branche, Einsatzzweck und Leistungsfähigkeit existiert eine Vielzahl von Kommissioniersystemen am Markt. Maßgeblich für die Systemauswahl und Dimensionierung sind die Arbeitsabläufe, Kommissionierstrategien und der Materialfluss innerhalb eines Lagers. Bei der Systemauswahl stellt sich die Frage nach dem Grad der Automatisierung unter Berücksichtigung von z. B. Skalierbarkeit und Mitarbeiter-Flexibilität. Wir bringen Licht ins Dunkel und stellen Ihnen in der vorliegenden Ausgabe die statischen Systeme mit ihren wichtigsten Kenngrößen vor. Im Heft 12/2017 folgen dann die dynamischen Kommissioniersysteme. Quelle/Grafiken: Agiplan Bearbeitung: VFV Layout, Sonja Schirmer www.foerdern-und-heben.de f+h 2017/11 57

AUSGABE