Aufrufe
vor 11 Monaten

f+h fördern und heben 12/2015

f+h fördern und heben 12/2015

TECHNIKWISSEN FÜR

TECHNIKWISSEN FÜR INGENIEURE Report Sonderausgabe 2884 2015 Materialfluss, Warenwirtschaft und Logistik-Management Produktinnovationen www.foerdern-und-heben.de Neue Geräte, Systeme und 2884 6 Juni 2015 www.industrie-service.de der Zeitschrift F+H „Fördern und Heben“ 10 Print-Ausgaben im Jahr + Sonderausgabe f+h Report (1x jährlich) Komponenten für die Intralogistik + Logistikmanagement Wie integrierte Planung die Supply Chain verändern kann Flurförderzeuge Flottenmanagement: Systematische Analysen zeigen Potenziale auf Materialfluss Lager Sortieranlage für Retrofit: Kein unterschiedliche Spielraum für Warentypen kombiniert Fehlentscheidungen FUH_AG_2014_Report_001 1 20.11.2014 07:14:12 Branchenlösungen von Bito unterstützen Nahrungsmittelindustrie entlang der kompletten Wertschöpfungskette Flurförderzeuge Standardgeräte avancieren zu „Robotern“ Materialfluss Vakuum-Lagengreifsystem verbessert Ergonomie Software Produktkonfigurator vereinfacht Geschäftsprozesse FUH_AG_2015_06_001 1 21.05.2015 11:18:43 Abo-Begrüßungsgeschenk: Die Powerbank von VOLTCRAFT Power-Tube 2200 mit LED-Lampe, Li-Ion 2200 mAh, mit Zubehör Sichern Sie sich den lückenlosen Bezug wertvoller Informationen! 6 Telefax: 06131-992/100 @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de Internet: engineering-news.net ✆ Telefon: 06131-992/147 ❏ Ja, ich möchte die Zeitschrift „f+h“ abonnieren Das Jahresabonnement umfasst 10 Ausgaben und kostet € 140,- (Ausland € 150,- netto) inkl. Versandkosten. Als Begrüßungsgeschenk erhalte ich die Powerbank von VOLTKRAFT. Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn es nicht spätestens 4 Wochen zum Ende des Bezugsjahres schriftlich gekündigt wird. Die Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung bei der Vereinigte Fachverlage GmbH widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Ihre Daten werden von der Vereinigten Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Name/Vorname Position Firma Abteilung Straße oder Postfach PLZ/Ort Telefon/E-Mail Datum, Unterschrift Vereinigte Fachverlage GmbH . Vertrieb . Postfach 10 04 65 . 55135 Mainz . Telefon: 06131/992-0 . Telefax: 06131/992-100 E-Mail: vertrieb@vfmz.de . Internet: www.engineering-news.net „f+h“ ist eine Zeitschrift der Vereinigten Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, HRB 2270, Amtsgericht Mainz, Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Umsatzsteuer-ID: DE 149063659, Gerichtsstand: Mainz

EDITORIAL Die Premium-Plattform für Intralogistik-Lösungen Blick nach vorne richten 2016 Es ist geschafft! Mit dieser Ausgabe, die Sie gerade in den Händen halten, geht 2015 für uns zu Ende. Rückblickend ein in jeder Hinsicht ereignisreiches Jahr. Weltweit agierende Unternehmen sahen sich mit wirtschaftlichen Problemen in einigen Ländern konfrontiert. So ist etwa der Markt für Flurförderzeuge in Russland auch infolge der Abwertung des Rubels laut Branchenkennern um 40 Prozent eingebrochen, und Brasilien hat ebenfalls mit starken wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen. Die Abkühlung des chinesischen Wirtschaftswachstums ist dagegen eher ein Jammern auf hohem Niveau: Das Reich der Mitte verzeichnet zwar prozentual betrachtet eine zurückgehende Steigerung, jedoch blieb das totale Wachstum der vergangenen Jahre mit jeweils etwa einer Billion US-Dollar vergleichsweise konstant. Chancen Aktuelle Trendthemen haben auch im kommenden Jahr Bestand für Wachstum könnte das geplante Handelsabkommen TTIP zwischen der Europäischen Union und den USA bringen. Wie sich das Abkommen schlussendlich gestaltet, das wird sich noch zeigen. Sicher ist hingegen, dass uns die großen Trend-Themen von 2015 auch im kommenden Jahr beschäftigen werden. Etwa der demografische Wandel und seine Auswirkungen, die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung der Systeme oder die Zuwächse im E-Commerce mit den damit einhergehenden Anforderungen an die Intralogistik. Auch das Thema Robotik in Materialfluss und Kommissionierung birgt Stoff für interessante Artikel. In jedem Fall werden wir auch in Zukunft alle interessanten Aspekte beleuchten. Darüber hinaus wird 2016 ein großes Messejahr für die Intralogistik. In der ersten Ausgabe mit der Doppelnummer 1-2 zeigen wir Ihnen die Highlights der Logimat, die im März in Stuttgart stattfindet. Ende Mai bis Anfang Juni ist dann die CeMAT in Hannover zu Gast, die uns gleich in mehrfacher Hinsicht beschäftigen wird: Denn neben der deutschen Ausgabe f+h 5/2016 fokussiert sich unser internationales E-Paper f+h intralogistics 2/2016 gleichfalls auf die CeMAT. Außerdem produzieren wir mit einem großen Verlagsteam vor Ort und tagesaktuell die Messezeitung CeMAT Daily. Es gibt viel zu tun. Abschließend wünsche ich Ihnen besinnliche Festtage und einen tollen Start ins neue Jahr. Ihr Holger Seybold (Chefredakteur) 14. Internationale Fachmesse für Distribution, Materialund Informationsfluss 8. – 10. März 2016 Neue Messe Stuttgart Innovativ agieren Wandel gestalten Erneut im Rahmen der Fachmesse LogiMAT Lösungsanbieter im Bereich: • Einkauf • Marketing • Vertrieb • Zahlungsabwicklung • Distribution • Retourenmanagement • Aftersales • ERP-Systeme • Fulfillment • Beratung für Handel + Industrie www.tradeworld.de Jetzt informieren und dabei sein! Tel. +49 (0)89 32391-259 www.logimat-messe.de f+h 5/2015 3

AUSGABE