Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 12/2015

f+h fördern und heben 12/2015

MARKT Anders als die

MARKT Anders als die Anderen. Sondergetriebe GSC Schwörer GmbH Antriebstechnik Oberbränder Straße 70 79871 Eisenbach www.gsc-schwoerer.de Hebegerät für Gewichte bis 250 kg Können sich Schlauchheber aufgrund zu niedriger Deckenhöhen nicht ausreichend entfalten, ist das Hebegerät Et-Hover-Slim von Euro Tech mit einer Bauhöhe von nur 400 mm ein Ersatz. In Verbindung mit einem elektrischen Kettenzug übernimmt das nur 25 kg schwere Gerät das Heben, Umsetzen, Stapeln von Kartons und flächigen Elementen bis zu einem Gewicht von 250 kg. www.euro-rech-vacuum.de Schutz vor Rost und Feuchtigkeit SC.indd 1 07.12.2015 12:04:13 Beim Handling sensibler Güter wie Lebensmittel oder Chemikalien haben Hygiene und Sicherheit Priorität. Um seine Gabelstapler besser vor Korrosion und eindringender Feuchtigkeit zu schützen, bietet Unicarriers für die Frontstaplerbaureihen TX3, TX4 und QX2 optional ein Corrosion Protection Package (CPP). Dabei erhalten die Geräte eine Beschichtung mit hoch wertigen Legierungen. Dies vereinfacht die Erfüllung von Lebensmittelstandards wie HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points). Außerdem verlängert sich die Lebensdauer der Flurförderzeuge und die Reparaturkosten sinken. www.unicarrierseurope.com/de Durchlaufzeiten effizient steuern und optimieren Das Unternehmen Microsyst setzt bei der Visualisierung seiner Aufrufsysteme auf die Erfahrung im Bereich der LED- und Monitortechnik. Ob numerische LED-Großanzeigen der Migan-Reihe oder grafikfähige Systeme aus der Migra-Produktserie – je nach Bedarf werden die einzelnen Komponenten modular kombiniert. Der modulare Systemaufbau ermöglicht, Aufrufdaten, z. B. Buchstaben, Zahlen, Symbole oder Grafiken, individuell abzubilden. Zur Anbindung peripherer Systeme, wie Lichtschranken, Waagen und Drucker steht die Software Micall bereit, die kompatibel mit Profibus, Profinet, Ethernet und WLAN ist. Sonderanfertigungen sind aufgrund der individuellen Programmierung für den Systemanbieter problemlos integrierbar. Angesteuert wird via eigens entwickelter Micall-Bedienoberfläche für PC, Touchpanels oder mobile Endgeräte. www.microsyst.de Lademaschine modernisiert Kohleversorgung im Kraftwerk Das Unternehmen Terex Port Solutions (TPS) hat zusammen mit Terex Fuchs in Bad Schönborn bei der Henkel AG in Düsseldorf eine gemeinsam entwickelte Schüttgut umschlaglösung für die Anwendung in einem Industrieunternehmen in Betrieb genommen. Hierzu wurde eine Maschine vom Typ Terex Fuchs SHL860D mit einem gekröpften Ausleger und einem Arbeitsradius von max. 18 m auf einen eigens für diese Anwendung konzipierten Schienenunterwagen gesetzt. Das Gerät wird auf einer bestehenden, um 5 m aufgeständerten Kranbahn mit einer Spurweite von 3 500 mm betrieben, die das Kohlelager und Einrichtungen des Industriekraftwerks von Henkel überspannt. www.terex.com Sicher lagern und transportieren... ...auch wenn’s GROSS und empfindlich ist mit Transportwagen von Telefon +49(0)5232/6086-0 www.koch-lagertechnik.de 40 f+h 12/2015 estphalen+Kann.indd 1 31.08.2012 Koch.indd 12:04:23 1 06.11.2015 14:42:06

MARKT Seilzüge fahren zwischen den Kranbrücken Um größere und schwerere Bauteile in eine neue Fräsmaschine heben zu können, benötigte der Maschinenbauer Kurtz Ersa einen neuen Kran. Dieser sollte 16 statt bisher fünf Tonnen heben und auf der bestehenden Kranbahn fahren. Zudem spielten die Hubhöhe und der geringe Freiraum oberhalb der Kranbrücke eine Rolle. Mit einer Bauhöhe von 943 mm von Seilzug-Oberkante bis Hakenunterkante lieferte Stahl- und Kranbau Oeder, ein Partner von Stahl Cranesystems, einen Spezialkran, der die Hubhöhe bis 236 mm unterhalb der Kranbahn ausnutzt und dennoch mit dem geringen Raum oberhalb der Kranbahn auskommt. Ausgangspunkt war ein Standard-Cranekit von Stahl Cranesystems mit zwei 8-Tonnen-Seilzügen der kompakten SH-Serie. Big-Bag-Transport unter beengten Verhältnissen www.stahlcranes.com 360°-Rundumsichtsystem hilft Gefahrensituationen zu erkennen Die Motec GmbH stellt für den Einsatz im Hafen und für Verladevorgänge mit Kranen und Gabelstaplern ein 360°-Rundumsichtsystem mit erweiterten Assistenzfunktionen auf Basis von Radaroder Ultraschallsensoren vor. Das Gerät ist eine Kombination aus MVS (Mobile Vicinity Scout) mit Radarsystem und MVS mit Ultraschallsystem. Mit beiden Systemen MVSR (MVS Radar) und MVSU (MVS Ultraschall) erhält der Fahrer Warnhinweise zu Hindernissen und Gefahrensituationen über visuelle Einblendungen, „Overlays“, auf dem Monitor. Neben den Warnfunktionen werden Informationen zu relativer Position und Abstand sowie zur relativen Geschwindigkeit ermittelt. www.motec-cameras.com Totalausfälle verhindern Die Zug-Schubkraft-Überwachungseinheit von Tsubaki Kabelschlepp führt konstante Messungen am Mitnehmerarm durch. Sollte die Energiekette durch Fremdeinwirkung blockieren, lassen sich so Beschädigungen am Gesamtsystem verhindern. Das System eignet sich vor allem für Krane und lange Verfahrwege. www.kabelschlepp.de Bei einem Chemieunternehmen müssen Anlagen mit Rohmaterial versorgt werden, das in Big-Bags gelagert wird. Allerdings sind die räumlichen Verhältnisse beengt. Das Unternehmen Sichelschmidt hat eine betreiberspezifische Variante der Quersitzstapler vom Typ M1400 Ex konzipiert. Der Quersitz-Frontstapler verfügt über einen Sonder-Hubmast und ein seitliches Batteriewechselsystem mit Hydraulikantrieb. www.sichelschmidt.de Retrofit in der Automobilindustrie Für das Retrofit eines zwölfgassigen vollautomatischen Hochregallagers liefert Vollert Anlagenbau zwölf Regalbediengeräte, die Gangausrüstung, Förder- und Sicherheitstechnik, den Stahlbau der Vorzone sowie die Steuerungs- und Elektrotechnik an Mercedes- Benz in Sindelfingen. Der Austausch geschieht in vier Bauphasen unter laufendem Betrieb. Die vorhandene Regalanlage und das Gebäude bleiben bestehen. www.vollert.de www.fh-intralogistics.com f+h 12/2015 41 Vetter.indd 1 11.11.2015 12:15:41

AUSGABE