Aufrufe
vor 4 Monaten

f+h fördern und heben 12/2017

  • Text
  • Fuh
  • Heben
  • Foerdern
f+h fördern und heben 12/2017

PRODUKTE UND SYSTEME

PRODUKTE UND SYSTEME TITEL Am Kommissionierfahrzeug integrierte Laserscanner identifizieren Hindernisse in der unmittelbaren Umgebung, um so Kollisionen zu vermeiden. Die Gangpositionierungs-Software ermöglicht die Vorgabe einer maximalen Breite der zu transportierenden Paletten respektive Last zwischen 810 und 1 310 mm. Zudem lässt sich die Position des Fahrzeugs relativ zur Entnahmeseite in der jeweiligen Lagergasse auswählen, um so den Begegnungsverkehr zu managen und den Arbeitsablauf zu optimieren. Um Stopps aufgrund von in die Lagergasse hineinragender Paletten oder Gegenstände zu verhindern, lässt sich zwischen dem Fahrzeug und der Entnahmeseite am Regal eine Lenkpufferzone definieren. Eine automatische Lenkkorrektur stellt dabei ein geradliniges Fahren mit gleichbleibendem Abstand zum Regal sicher. IN DER PRAXIS ERPROBT Mehrere hundert Arbeitsstunden steckten die Ingenieure, die Ergonomieexperten und Designer von Crown in die Konzeption des Systems. Dass sich die Anstrengungen gelohnt haben, bestätigen international renommierte Auszeichnungen wie der iF-Design-Award oder der Ifoy-Award. In der Praxis hat die Technologie ihre Leistungsfähigkeit längst unter Beweis gestellt. So berichtet Martijn Vogelzang, Projektmanager bei Jumbo Supermarkten, einer der größten privaten Supermarktketten der Niederlande, von seinen Erfahrungen: Im Vertriebszentrum im niederländischen Veghel, einem Logistikhub, kommissioniert und verschickt Jumbo allwöchentlich etwa 1,4 Mio. haltbare Lebensmittel und Frischwaren. Dabei liegt der Fokus auf der termingerechten Lieferung. „Mit der Flotte von GPC-3000-Kommissionierern kombiniert mit der Quick- Pick-Remote-Lösung haben wir in unserem Distributionszentrum eine Produktivitätssteigerung von 7,5 Prozent erreicht“, so Vogelzang. Aber auch das Feedback der Mitarbeiter falle durchweg positiv aus. Mithilfe des Handschuhs 38 f+h 2017/12 www.foerdern-und-heben.de

02 Durch die Integration der Fernsteuerung in einen Arbeitshandschuh ist ein intuitives Kommissionieren möglich lasse sich das jeweilige Kommissionierfahrzeug problemlos steuern und in den Lagergassen positionieren. Vor allem die reduzierte körperliche Belastung durch den Einsatz der Fernsteuerung, sei für die Mitarbeiter ein ausschlaggebendes Argument. SYSTEMORIENTIERT DENKEN VERNETZT HANDELN Fotos: Crown www.crown.com Jahresabo Inland nur 140 € (inkl. MwSt. und Versandkosten) ➡ 10 Ausgaben im Jahr ➡ Begrüßungsgeschenk Bluetooth- Lautsprecher MSS-560.bt3 inkl. Zubehör; kompatibel mit Bluetooth- Smartphones, Tablets und PCs 03 Betritt der Bediener den Fahrerstand, schaltet die Fernbedienung automatisch ab und das Flurförderzeug wird auf herkömmliche Weise gesteuert Sichern Sie sich den lückenlosen Bezug wertvoller Informationen! 6 Telefax: 06131-992/100 @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de Internet: www.engineering-news.net & Telefon: 06131-992/147

AUSGABE