Aufrufe
vor 3 Monaten

f+h fördern und heben 12/2020

  • Text
  • Unternehmen
  • Produkte
  • Systeme
  • Logistik
  • Schnell
  • Mitarbeiter
  • Mithilfe
  • Deutschland
  • Anforderungen
  • Beumer
f+h fördern und heben 12/2020

PRODUKTE UND SYSTEME

PRODUKTE UND SYSTEME FÖRDERTECHNIK MATERIALFLUSS LOGISTIK 4.0 AUF DEN PUNKT GEBRACHT MANFRED WEBER, REDAKTEUR Das Internet ist voll mit nützlichen, aber auch überflüssigen Inhalten. Wir filtern für Sie die Informationsflut und recherchieren Inhalte mit echtem Nutzwert für den Intralogistiker Tagtäglich sind wir im Internet einer riesigen Informationsflut ausgesetzt. Da wird es schwer, den Überblick zu behalten. Doch f+h hilft! Denn wir selektieren nicht nur entsprechende Pressemeldungen, sondern durchforsten für Sie auch Websites, Business- Netzwerke und soziale Medien und filtern spannende Dinge heraus. Ab sofort finden Sie an dieser Stelle unsere Highlights aus der digitalen Welt der Intralogistik. VIASTORE MIT NEUER WEBSITE AM START Nach intensiver Vorbereitung, Konzeption und Planung ist die neue Website des Anbieters von Intralogistik-Systemen, -Software und -Services, Viastore Group, online gegangen. Ziel des Relaunchs war, die Benutzerfreundlichkeit mithilfe einer intuitiven Navigationsstruktur, schnelleren Ladezeiten, verständlicheren Inhalten sowie einer optimierten Darstellung auf mobilen Endgeräten weiter zu steigern. Für den Internetauftritt hat Viastore auf ein neues Content-Management-System (CMS) umgestellt, das ein noch moderneres Webdesign sowie den Einsatz dynamischer und interaktiver Inhaltselemente erlaubt. Zudem wurde der Inhalt der Seiten grundlegend überarbeitet und leichter verständlich gestaltet. Das Projekt umfasst vier verschiedene Websites in jeweils sechs unterschiedlichen Sprachen. WWW.VIASTORE.COM 44 f+h 2020/12 www.foerdern-und-heben.de ZYKLUSZEITEN ONLINE BERECHNEN Konstrukteure versuchen stets, den perfekten Zyklus für Pick-and-Place-Anwendungen zu finden. Hierbei kann die neue cloudbasierte Auslegungssoftware für Handlingsysteme „Afag Perfect Cycle“ von Afag helfen: Unter perfectcycle.afag.com lässt sich kostenlos der optimale Zyklus für die eigene Anwendung berechnen und die dafür passende Handlinglösung auslegen. Dazu ist kein Produktwissen zu Systemen und Komponenten sowie deren Eigenschaften notwendig. Nutzer füttern Afag Perfect Cycle mit den Anwendungsdaten – Wegstrecke, Nutzlast, Taktzeit – und das Programm errechnet einen passenden Lösungsvorschlag. Fehler in der Definition des Zyklus zeigt die Software an und Anwender können diese sofort korrigieren. WWW.AFAG.COM

https://bit.ly/ElKliBrenn PRODUKTE UND SYSTEME PNEUMATISCHE KETTENHEBEZEUGE J.D. Neuhaus hat diese Antriebstechnologie auf die Einsatzbedingungen von vielen Branchen angepasst DIE TOP ONLINE-ARTIKEL DER F+H WEBSITE An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen die fünf meist gelesenen Artikel des Monats auf unserer Internetpräsenz Das Ranking umfasst alle Seitenaufrufe im 2-Monats-Zeitraum bis ca. 2-3 Wochen vor Erscheinungstermin dieser Ausgabe. Die Berechnungsbasis von 100% entspricht der Summe der fünf Plätze. GABELZINKEN FÜR LOGISTIK-4.0 Die Integration smarter Sensorik in die Gabelzinken autonomer Flurförderzeuge ist dabei ein entscheidendes Kriterium EINE REGELMÄSSIGE WARTUNG MINIMIERT AUSFALLZEITEN Unterstützung hierbei bieten ausgewiesene Fachbetriebe wie die Torwegge GmbH & Co. KG ELEKTRONIK-SPEZIALIST ÜBERNIMMT LOGISTIKER Die Fuji Europe Corporation GmbH hat die Tower- Factory GmbH zu 100 Prozent übernommen DISTRIBUTIONSZENTRUM INTELLIGENT ERWEITERT TTI Inc. setzt auf Steuerungstechnik sowie auf ein Lagerverwaltungssystem von Klinkhammer EXCLUSIVE CONTENT nur online FAHRZEUGTERMINAL FÜR DIE LOGISTIK Der neue VM3010A-Computer von JLT Mobile ist ein robustes, Android 9.0-basiertes, fahrzeugmontiertes Terminal, das eine hohe Rechenleistung in einen 10-Zoll-Formfaktor packt. Durch diese Kombination ist ein leistungsstarkes und dabei kompaktes sowie robustes Gerät entstanden, das sich Platz sparend in enge Fahrzeugkabinen integrieren lässt und die Abwicklung von Logistikprozessen optimiert. Der VM3010A-Computer wird mit einem umfassenden JLT-Servicevertrag ausgeliefert. WWW.JLTMOBILE.COM BRENNSTOFFZELLEN IN LOGISTIKZENTREN UND HÄFEN Brennstoffzellen ermöglichen einen emissionsfreien Antrieb in unterschiedlichen Anwendungen. Wenn der notwendige Wasserstoff durch Wind-, Solar- oder Wasserkraft hergestellt wird, ist mithilfe von Brennstoffzellen ein vollständig klimaneutraler Antrieb möglich. Vor diesem Hintergrund hat die Elring Klinger AG drei Brennstoffzellenstacks an den niederländischen Systemintegrator Zeppsolutions B. V. geliefert. Sowohl bei der Auswahl als auch bei den Einsatzmöglichkeiten war die hohe Leistungsdichte der Brennstoffzellenstacks maßgeblich. www.foerdern-und-heben.de f+h 2020/12 45

AUSGABE