Aufrufe
vor 2 Jahren

f+h fördern und heben 3/2016

f+h fördern und heben 3/2016

ENERGIE- UND

ENERGIE- UND DATENÜBERTRAGUNG I TITEL Ökonomisch verfahren Rollenenergieketten und Kabel-„Leichtgewichte“ sorgen für nachhaltige Energiezuführung Ob Krananlage im Hafen oder Rohstoffförderung in einer Kupfermine – vor allem auf langen Wegen sind Energieketten gefragt, die auch unter schwierigen Bedingungen Leitungen zuverlässig schützen. Dabei werden große Massen bewegt, sodass hohe Antriebskräfte notwendig sind. Durch spezielle Konstruktionsprinzipien der Energiekette wie auch der Leitungen lassen sich diese reduzieren. Energie sparen ist nicht nur ein großes Thema, wenn es um den eigenen Haushalt geht, sondern auch eine der wichtigen Fragen im Anlagenbau – vor allem dort, wo lange Verfahrwege bewältigt werden müssen. So ist der Energieverbrauch zunehmend eine Entscheidungsgröße für den Kauf oder den Betrieb einer Anlage. Dabei können Energieketten maßgeblich zur Reduzierung der benötigten Antriebsenergie und damit der Erhöhung der Energie effizienz beitragen. Herkömmliche Energieketten werden i. Allg. gleitend betrieben. Doch auf langen Verfahrwegen und bei hoher Dynamik entspricht das Energiekettensystem auf Rollenbasis dem heutigen Stand der Technik, denn die Energiekette muss rollend weniger Kraft aufwenden, da der Rollreibwert geringer als der Gleitreibwert ist. Das macht diese Energieführung auf langen Wegen energieeffizient. Im Vergleich zu gleitenden Systemen lässt sich so die Antriebsleistung zum Bewegen der Energiekette um bis zu 57 Prozent reduzieren. Das Kölner Unternehmen Igus − Spezialist für Hochleistungskunststoffe in bewegten Anwendungen, den „motion plastics“ – optimiert kontinuierlich seine Energiekettenkonzepte, mit dem Ziel einer nachhaltigeren, sparsameren Energiezuführung vor allem weitläufiger Anlagen. So hat der Hersteller neben der Rollen-Energiekette auf Basis seines Energieführungssystems E2/000 auch eine entsprechende Ausführung für extreme Anforderungen sowie das System P4 für lange Verfahrwege im Portfolio. Mithilfe unterschiedlicher Rollentypen und 28 f+h 3/2016

In dIesem Kran stecKt dIe Power von 12.000 sPezIalIsten. 01 Der versetzte Lauf von Ober- und Unter trum sorgt für eine durchgängige Rollfläche In jedem Konecranes Produkt steckt das Engagement, das Können und die Leidenschaft aller unserer Mitarbeiter. Und – in jedem unserer Kräne steckt das, was wir bei Ihnen, unseren Kunden, täglich lernen. Als eines der marktführenden Unternehmen der Kran- und Hebetechnik sind wir nicht nur bestens vernetzt, sondern auch mit den Arbeitsabläufen fast aller relevanten Branchen bestens vertraut. Diese Erfahrung in Kombination mit unserer Leidenschaft für perfekte Lösung versetzt uns in die Lage, gemeinsam mit Ihnen nicht nur Lasten, sondern auch Ihre Potentiale in Sachen Effizienzsteigerung und Kostenreduktion zu heben. Also: Heben Sie den Hörer ab und sprechen Sie mit uns. Es lohnt sich. Konecranes GmbH Robert-Bosch-Str. 18, 63303 Dreieich, Germany, Tel +49 6103 7333-0 info.germany@konecranes.com www.konecranes.de 02 Die Kombination der Metalle Aluminium und Kupfer im Kern der Leitung ermöglicht eine Gewichtsreduktion und fördert gleichzeitig die Haltbarkeit des kompletten Leiterseils f+h 3/2016 29 Konecranes.indd 1 14.03.2016 11:34:18

AUSGABE