Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 5/2015

f+h fördern und heben 5/2015

INHALT 10 14 26 Aus der

INHALT 10 14 26 Aus der Forschung: Parallele Seilroboter verbinden Technologien aus der Robotik und Krantechnik Flurförderzeuge: Pickleistung des Horizontal-Kommissionierers Jungheinrich ECE 225 im Praxistest Materialfluss: Life-Cycle-Pläne erhalten langfristig die Funktionssicherheit der Systeme EDITORIAL 3 Im Zeichen der Messen LOGISTIKMANAGEMENT 8 Clevere Intralogistik – Smart Data für kleine und mittlere Unternehmen AUS DER FORSCHUNG 10 Leichtbausysteme für schwere Lasten entwickelt – Mit parallelen Seilrobotern neue Anwendungsgebiete erschließen FLURFÖRDERZEUGE 14 Staplertest: Frischer Wind oder laues Lüftchen? Neu entwickelter Kommissionierer Jungheinrich ECE 225 unter Testbedingungen SPECIAL: HUBTISCHE 36 Unermüdliche Helfer in der Verladezone – Hubtische: Mehr als nur „unscheinbare“ Elemente 38 Produktinformationen 40 Datenservice Hubtische RUBRIKEN 5 Kurz notiert 25, 34 Markt 38 Impressum 39 Inserentenverzeichnis 42 Von damals bis heute 43 F+H-Vorschau 6/2015 F+H EXTRA: TRANSPORT LOGISTIC 18 Produktinnovationen 22 TITEL BLG realisiert Produktionslogistik für Schienenfahrzeuge – Sperrige Bauteile fordern Einsatz spezieller Lagersysteme und Krananlagen MATERIALFLUSS 26 Gut gewartet, hält länger – Funktionssicherheit mit Life-Cycle-Plänen langfristig erhalten FÖRDERTECHNIK 29 Autoteilegroßhandel nimmt Fahrt auf – Mit neuer Förderstrecke zu höherem Online-Warendurchsatz LAGER 30 Auf bestehende Platzverhältnisse zugeschnitten – Passgenaues Turmlager ermöglicht schadensfreie Blechlagerung auf engem Raum 32 Möbel bedarfsgerecht bevorraten – Flexibles Konzept verwirklicht branchenspezifische Ansprüche 33 Lagerverdichtung beschleunigt Materialfluss – Neubau optimiert Produktions- und Versandversorgung F+H EXTRA Transport Logistic In unserem Sonderteil zur Messe Transport Logistic, die vom 5. bis 8. Mai 2015 in München stattfindet, berichten wir über über das breit gefächerte Angebot an Intralogistik-Lösungen im Ausstellungsbereich „CeMAT@transport logistic“. 18 4 f+h 5/2015

Chep ernennt Mayo zum Vice President Automotive Europe KURZ NOTIERT Chep Automotive and Industrial Solutions, Köln, weltweit aktiver Anbieter im Pooling von standardisierten Mehrwegbehältern für die Automobilbranche, hat David Mayo (Bild) zum 1. Februar 2015 zum Vice President Automotive Europe ernannt. Mayo berichtet direkt an Laurent Le Mercier, Senior Vice President Global Automotive. Sein Vorgänger Luca Rossi wechselt zu Chep Palette ins Team European Key Account. In seiner letzten Funktion als Senior Director Supply Chain war Mayo bei dem Unternehmen maßgeblich an der Zusammenführung des Bereichs Operations and Logistics zu einer Organisationseinheit beteiligt, die an die strategische Unternehmensausrichtung in neun Ländern angepasst ist. Erfolgreicher Multi-Channel-Vertrieb braucht erstklassige Logistik. Deshalb vertraut Condis auf Systeme von WITRON. CONDIS SUPERMERCATS, S.A., Montcada i Reixac, Barcelona bilstein group Logistikzentrum, Ennepetal www.chep.com/automotive Loxxess Pharma eröffnet neues Logistikzentrum Die Loxxess Pharma GmbH hat in Neutraubling bei Regensburg ein neues Logistikzentrum eröffnet, in das rd. 15 Millionen Euro investiert wurden. Mit dem neuen Standort baut der Logistikdienstleister seine Kapazität für Lagerung, Umschlag und Feinkommissionierung von Fertigarzneimitteln weiter aus. Das Logistikzentrum auf einer Gesamtfläche von ca. 22 000 m² bietet im klimatisierten Hochregallager mehr als 18 000 Palettenstellplätze. Ein zusätzliches Kühllager fasst gut 1 500 Paletten, ein Tiefkühllager ca. 100 und ein Gefahrgutlager weitere 250 Paletten. Durch die vollständige Klimatisierung, Überwachung und Dokumentation von Faktoren wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit sowie weitere organisatorische Maßnahmen erfüllt der Standort auch die verschärften Anforderungen der EU Good Distribution Practice 2013 (EU-GDP). www.loxxess-pharma.com „Dieser Paradigmenwechsel – weg von einer rein manuell betriebenen Logistik hin zu einer automatisierten Lösung – stellt für uns als Multi-Channel-Anbieter einen strategischen Meilenstein dar. Wir profitieren nicht nur von einer deutlichen Effizienzsteigerung in der Logistik, sondern auch hinsichtlich Flexibilität, Schnelligkeit, Verfügbarkeit, Qualität und beim Filialservice“. Victor Escanciano, Logistikleiter Condis Supermercats S.A., Spanien. Neuer General Manager bei Zetes Deutschland Die Zetes GmbH aus Hamburg hat seit 1. März Holger Schmidt als neuen General Manager verpflichtet. Davor war Schmidt als Geschäftsführer mehrerer Portfoliounternehmen sowie der Firma Stonebranch, Anbieter von Automatisierungslösungen für IT-Prozesse und im Aufsichtsrat der Matrix42 AG, Anbieter von Workspace-Management-Lösungen, tätig. Schmidt verfügt über besondere Expertise beim Aufbau und der Neuausrichtung von IT-Unternehmen aus dem Softwaresektor. In seiner neuen Position will Schmidt u. a. die Außenwahrnehmung von Zetes stärken. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören ganzheitliche Logistik lösungen und umfassendes Know-how für die Supply Chain. www.zetes.de Be innovative • Be committed • Be successful Generalunternehmer für die Planung, Realisierung und den Betrieb von wirtschaftlichen Logistik- und Kommissioniersystemen für Handel und Industrie. Planung, IT, Steuerung, Mechanik und Service – alles aus einer Hand. Neustädter Str. 21 · D-92711 Parkstein · Tel.: + 49 9602 600 0 Fax: + 49 9602 600 211 · info@witron.de · www.witron.com

AUSGABE