Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 5/2016

f+h fördern und heben 5/2016

Produkt-

Produkt- und Systeminnovationen Erleichterte Anfahrt von Transportgeräten Die elektrische Anfahrhilfe von Blickle ist ein modulares Antriebssystem für verschiedene Transportgeräte und Trailersysteme. Sie setzt Geräte mit einem Gesamtgewicht bis zwei Tonnen leicht in Bewegung. Eine Schubkraft bis 120 daN ermöglicht ein kräfteschonendes Anfahren des Transportgeräts oder Trailers und reduziert damit die körperliche Belastung des Bedieners. Die Anfahrhilfe ist intuitiv bedienbar und zudem mit einem hohen Sicherheitsstandard ausgestattet. Sie ermöglicht bis zu 500 Anfahrten bei vollständig geladener Batterie. Im Schleppbetrieb können die Batterien rekuperativ über die Steuerung geladen werden, sodass sie nur in Ausnahmefällen über ein Ladegerät nachgeladen werden müssen. Leitungsschonende E-Kette in mehr Größen Die Energiekette E4.1L bietet Igus in neuen Breiten und Höhen an. Sie ist gegenüber dem Vorgängermodell E4.1 um 30 Prozent leichter, sodass sie sich auch für hochdynamische Anwendungen eignet. Entwickelt wurde die Energiekette für freitragende Anwendungen, kann aber auch bei lange gleitenden Verfahrwegen eingesetzt werden. Abgerundete Kanten an den Öffnungs- und Trennstegen der Kette schonen Schläuche und Leitungen. Mit einem einfachen Aufklappmechanismus der Öffnungsstege im Außen- und Innenradius ist die Kette schnell befüllt. Die verliersicheren Öffnungsstege sind um 115° aufschwenkbar. www.blickle.com Halle 27, Stand F46 www.igus.de Halle 27, Stand E38 Ökologische Aspekte bei der Planung von Logistikzentren Mit seinen Lösungen bei der Planung und Realisierung von Logistikzentren geht Pierau Planung auf aktuelle und zukünftige Anforderungen ein. Dabei kombiniert die lieferantenunabhängige Unternehmensberatung die innerbetrieblichen Prozesse mit der passenden Technik. Die Leistungen reichen von einzelnen Optimierungsmaßnahmen bis hin zur Erweiterung und Modernisierung von Anlagen. Das Planungsbüro bietet Beratung zu Themen wie Effizienzsteigerung, Kostenreduktion, Benutzerfreundlichkeit und Nachhaltigkeit. Im Rahmen der Messe halten die Experten einen Vortrag zum Thema „Ökologische Aspekte für Logistikzentren: aus der Sicht des Planers“. Dabei geht es u. a. um energieoptimierte Steuerung, Energierückgewinnung sowie Versandvolumenoptimierung. www.pierau-planung.de Halle 27, Stand D25 Energieeffizient schweißen mit optimalen Reibwerten bis 0,9 μ Gummi-Puffer Unterleg-Schutzplatte Unterlegkeile MAROTECH GmbH | Industriepark West Heinkelstr. 2-4 | 36041 Fulda | +49(0)661-86202-0 info@marotech.de | www.marotech.de Prüfzeugnis Fraunhofer Institut IML Dortmund (Lifetest) z.B. Qualität „Premium“ in Bodenlage mit Reibwert μ = 0,7 Pads & Bahnenware auf Wunschgröße, wirtschaftliche Lösungen Ladungssicherung Antirutschmatten Gummipuffer Zurrsysteme Kantenschutz Fragen zur Ladungssicherung? www.lasiportal.de Die neue Generation der Heißluft-Schweißmaschine SH1000 von Fischbach verfügt über eine PID Temperatur-Kontrolle Einheit, einen Direktantrieb sowie einen optimierten Luft-Durchlauf. Diese Merkmale sorgen für eine effiziente Wärmeübertragung sodass auch dickere Säcke aus Polyethylen, sowie beschichtete und Komplex-Säcke mit einem Innensack aus Polyethylene hermetisch verschlossen werden. Die Geschwindigkeitsanpassung beim Schweißprozess geschieht dabei mithilfe von Frequenzumformern. Das Gehäuse der Maschine ist in einem vereinfachten Design gehalten und in nichtrostendem Stahl ausgeführt. Eine elektrische Säule für die Höhenverstellung ist optional. www.fischbein.com Halle 13, Stand F70 34 f+h 5/2016 Marotech.indd 1 23.03.2015 12:12:43

Premiere für Druckluft-Hebezeug in Edelstahlausführung Die Konzeptstudie eines Druckluft-Hebezeugs in Edelstahlausführung des Unternehmens J. D. Neuhaus sieht auch die Verwendung lebensmittelechter Kunststoffe vor und richtet sich z. B. an die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, Chemie- und Pharmaunternehmen sowie die Medizin- und Raumfahrttechnik. Das Hebezeug ist korrosionsbeständig, unempfindlich gegenüber hoher Luftfeuchtigkeit, optimal zu reinigen und zu desinfizieren. Da die Abluft extern abgeführt wird und die Kette durch einen Faltenbalg geschützt wird, sind auch Einsätze in Reinräumen möglich. Durch das Antriebsmedium Druckluft sind die Hebezeuge ex-geschützt. www.jdngroup.com Halle 27, Stand D68, Cranes Pavilion www.bluebotics.com -Switzerland AUTONOMOUS NAVIGATION TRAFFIC MANAGEMENT LOCALIZATION RETROFITTING Your vehicle, our navigation Elektro-Seilzug mit großer Hubhöhe Die Kuli Hebezeuge – Helmut Kempkes GmbH beteiligt sich auch dieses Jahr wieder an der CeMAT in Hannover. Das Unternehmen präsentiert vor Ort einen Elektro-Seilzug des Typs RS EE XZ 6320/1 F45. Es handelt sich hierbei um eine Einschienen-Katze mit einer besonderen Hubhöhe. Durch eine verlängerte Seiltrommel schafft dieser einsträngige Zug eine Last von acht Tonnen auf 139 m. Eingesetzt wird das Hebezeug als Wartungszug für Komponenten des Maschinen- und Anlagenbaus. CeMAT 16-Hall 27, Stand J26 Automatica 16 -Hall B4, Stand 311 www.kuli.com Halle 27, Stand D 58 BlueBotics.indd 1 03.05.2016 10:32:42 Heute schon Energietechnologie von morgen nutzen Das Unternehmen Toyota Material Handling bietet bis ins 48-V-Segment ein nahezu vollständiges Sortiment an Gabelstaplern und Lagergeräten mit Lithium-Ionen- Batterien an, einschließlich Schubmaststaplern und Kommissionierern. Daneben präsentiert Toyota auch seine Brennstoffzellentechnologie, die sich bei europäischen Betreibern im Einsatz befindet. Damit stehen dem Betreiber drei Energieoptionen offen: Brennstoffzellen, Lithium- Ionen-Batterien und herkömmliche Batterietechnologie. Diese drei Energiemodule sind bei fast allen Elektro-Staplern des Herstellers modular austauschbar, ohne grund legende Änderungen an den Geräten vorzunehmen. www.toyota-forklifts.eu Pavillion 32 www.fh-intralogistics.com Besuchen Sie uns auf der CeMAT:Halle 27, Stand D66 (CranesPavilion) f+h 5/2016 35

AUSGABE