Aufrufe
vor 10 Monaten

f+h fördern und heben 5/2017

f+h fördern und heben 5/2017

Mehr Ausdauer. Mehr

Mehr Ausdauer. Mehr Leistung. 16 Stunden mit nur einer Batterieladung. Jetzt mehr erfahren auf: jungheinrich.de/2schichten

EDITORIAL Globalisierung made in China Auf dem asiatischen Regionalforum in Boao warnte Zhon Wenzhong, Generalsekretär von Chinas Gegenstück zum Weltwirtschaftsforum in Davos, davor, dass sich die Globalisierung in einer kritischen Phase befinde. Im Januar hatte bereits der chinesische Staats- und Parteichef Xi Dingping in seiner Rede auf dem Weltwirtschaftsforum in der Schweiz ebenfalls dunkle Wolken für den freien Welthandel ausgemacht. Man könnte also den Eindruck gewinnen, dass China in Zeiten des Trumpschen ökonomischen Nationalismus´ der offenen Weltwirtschaftsordnung zur Hilfe eilt. Doch die in Boao respektive Davos von der Elite Chinas in den Vorträgen dem Reich der Mitte zugewiesene Rolle im Konzert der Weltwirtschaft ist wenig glaubwürdig. Das denkt auch das Mercator Institut für China-Studien (Merics). Dem Institut zu Folge haben die Klagen über den mangelnden Marktzugang ausländischer Investoren in jüngster Vergangenheit eher noch zugenommen. In dieses Bild passt auch die chinesische Initiative für eine „Neue Seidenstraße“. Am 15. und 16. Mai sollen auf dem Seidenstraßen-Gipfel Russlands Präsident Wladimir Putin und andere Staats- und Regierungschefs nach Peking kommen. Auf der Tagungsordnung des Treffens steht unter anderem die Präsentation von Details zu der genannten Initiative. Konkret geht es dabei um den Bau von zum Beispiel Verkehrswegen von Asien nach Europa; finanziert mit chinesischen Milliarden und gebaut von chinesischen Firmen. So sieht also Globalisierung made in China aus – offene Märkte nur dann, wenn es zum eigenen Vorteil gereicht. Winfried Bauer (Chefredakteur) w.bauer@vfmz.de Zuverlässiges Be- und Entladen mit SOVEX Teleskopförderern a transnorm company Reduzieren Sie das manuelle Handling um bis zu 30%: Die stationären und mobilen Teleskopförderer von SOVEX erreichen eine Umschlagsleistung von bis zu 1.200 Paketen pro Stunde mit einer Gewichtsbelastung von bis zu 100 kg/m – effizient und zuverlässig. Rund um die Uhr. Sieben Tage die Woche. SOVEX, ein Unternehmen der TRANSNORM Gruppe. Rufen Sie noch heute unter +49 5127 402 0 an um zu erfahren, wie Sie Zeit und Geld sparen können… www.sovexsystems.com · sales@sovexsystems.com

AUSGABE