Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 6/2015

f+h fördern und heben 6/2015

FLURFÖRDERZEUGE

FLURFÖRDERZEUGE Gewinner des Ifoy-Award 2015 Jungheinrich, Still und Unicarriers siegten in vier Kategorien Zum dritten Mal wurde der Titel „International Forklift Truck of the Year“ von einer unabhängigen Jury verliehen. Wir stellen Ihnen die Sieger des Ifoy-Award vor. Jungheinrich gewinnt bei den Gegengewichtsstaplern bis 3,5 Tonnen mit dem EFG S30s Still gewinnt bei den Intralogistics Solutions mit dem Kuraray-Projekt Unicarriers gewinnt bei den Warehouse Trucks mit dem Tergo URS Am Eröffnungsabend der internationalen Fachmesse Cemat im Rahmen der Transport Logistic 2015 wurde der Ifoy-Award verliehen. Gewählt wird die Auszeichnung jährlich von einer unabhängigen Jury internationaler Fachjournalisten. Basis der Entscheidung bilden ein neutraler Test und ein wissenschaftlicher Innovation Check. In der Kategorie Gegengewichtsstapler bis 3,5 Tonnen ging der Sieg an den 3-Tonnen-Elektrostapler EFG S30s von Jungheinrich. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury war der komplett überarbeitete Arbeitsplatz mit weiteren Innovationen. Der automatische und einfache Batteriewechsel sowie der Zweischichtbetrieb ohne Batteriewechsel durch das baureihenübergreifende „Pure Energy“-Technologiekonzept sind ebenso neue Merkmale. Ein weiterer Elektrostapler gewann bei den Gegengewichtsstaplern ab 3,5 Tonnen: Die Jury wählte den 8-Tonnen-Elektrostapler RX 60-80 von Still zum besten schweren Stapler des Jahres und hob vor allem den hohen Innovationsgrad hervor. Neben zahlreichen ergonomischen Neuerungen überzeugte der 8-Tonner vor allem durch seine Kraft und Wendigkeit. Der wartungsfreie und gekapselte Antrieb mit Lamellenbremsen machen den 80-V-Stapler zu einem Fahrzeug für den kombinierten Innen- und Außeneinsatz. In einem knappen Finale setzte sich in der Kategorie Lagertechnik-Geräte der Tergo URS von Unicarriers durch. Der Schmalgangund Schubmaststapler in einem Gerät überzeugte neben seiner Multifunktionalität durch sein richtungsweisendes Ergonomiekonzept. Seine feinfühlige Bedienung komme den aktuellen Marktanforderungen an Effizienz und Ergonomie entgegen. Den Test des Tergo URS lesen Sie ab Seite 18 in dieser Ausgabe. Einen zweiten Award holte sich das Unternehmen Still mit seinem Generalunternehmerprojekt für die Intralogistik des neuen Rohstofflagers Kuraray Europe GmbH. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury war die innovative Kombination von Fahrerlosen Transportsystemen mit einem Palettenshuttle-System sowie automatisch und manuell bedienten Geräten. Beide Testreihen vergleichen die Finalisten mit ihren jeweiligen Wettbewerbsgeräten. Träger der Auszeichnung, der unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie steht, ist der Fachverband Fördertechnik und Intralogistik im VDMA. Offizieller Logistikpartner des Ifoy-Award ist Hellmann Worldwide Logistics. Ifoy Partner ist die Cemat, Weltleitmesse der Intralogistik, Hannover. Fotos: Ifoy www.ifoy.org 24 f+h 6/2015

Beste Marke 2015. Linde. Die Nummer 1. Anwender und Logistikentscheider wählen Linde Material Handling erneut auf Platz 1. Linde Stapler setzen neue Maßstäbe in puncto Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Energieeffizienz. www.linde-mh.de

AUSGABE