Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 6/2016

f+h fördern und heben 6/2016

FLURFÖRDERZEUGE I

FLURFÖRDERZEUGE I STAPLERTEST 04 Für eine stabile Körperhaltung, vor allem in Kurven, sorgen die höhenverstellbaren Seitenstützen Verbrauch/100 umgeschlagene Paletten in kWh Verbrauch während des Tests in kWh Still EXV-SF 20 Power 4,56 Still EXV-SF 20 Blue-Q 4,14 Still EXV-SF 20 Turtle 4,14 Still EXV-SF 20 Power 1,64 Still EXV-SF 20 Blue-Q 1,35 Still EXV-SF 20 Turtle 1,05 Durchschnittswert der bisher von uns getesteten Elektro-Hochhubwagen 4,29 Durchschnittswert der bisher von uns getesteten Elektro-Hochhubwagen 1,5 Quelle: Andersom Testing/f+h Zum Teststapler Abmessungen und technische Daten Länge (Plattform oben/unten) Gerätebreite Masthöhe (eingezogen) Gabeln (L × B ) Radstand Bodenfreiheit Arbeitsgangbreite (Plattform oben/unten) Maximal zulässige Traglast des Teststaplers (gemäß Lastendiagramm) Maximale Hubhöhe Hubhöhe bei maximaler Traglast Tandemgabelrollen Geschwindigkeiten Hubgeschwindigkeit mit 1 000 kg Last (Einstellung: Power) Hubgeschwindigkeit mit 1 000 kg Last (Einstellung: Blue-Q) Hubgeschwindigkeit mit 1 000 kg Last (Einstellung: Turtle) Fahrgeschwindigkeit mit 1 000 kg Last (Einstellung: Power) Fahrgeschwindigkeit mit 1 000 kg Last (Einstellung: Blue-Q) Fahrgeschwindigkeit mit 1 000 kg Last (Einstellung: Turtle) Antriebstechnik Fahrmotor Hubmotor Batteriekapazität 05 Der Hubmast ist so montiert, dass eine freie Sicht auf die Gabelspitzen möglich ist, allerdings geht das Schutzgitter am Hubmast zu Lasten der Sicht-Transparenz 2 134/2 542 mm 810 mm 1 910 mm 1 150 × 210 mm 1 425 mm 20 mm 2 519/2 909 mm 2 000 kg 4 110 mm 2 990 mm Ja 18,2 cm/s 17,1 cm/s 12,9 cm/s 7,6 km/h 5,7 km/h 6,1 km/h 1 × 2,3 kW 3,2 kW 24 V, 400 Ah (Alle Angaben basieren auf Recherchen und Messungen des Testteams und können Abweichungen zu den Herstellerangaben aufweisen) umfangreich und umfasst Hubhöhen von bis zu 5 466 mm. Die neuen Geräte verfügen über Hubmasten mit einer breiten Durchsicht sowie einer Abschrägung der Batterieabdeckung für eine bessere Sicht auf die Gabelspitzen. Zum Schutz des Fahrers ist unser Testgerät mit einem Drahtgitter um den Hubmast versehen (Bild 05). Das Gitter ist zwar pflegeleicht, aber was die gute Durchsicht betrifft, weniger transparent als ein Schutz aus Plexiglas. Informatives Display Auf dem neuen Farbdisplay (Bild 06) lassen sich alle relevanten Daten und Funktionen wie Datum, Uhrzeit, die Betriebsstunden sowie der Batteriestatus und der gewählte Fahrmodus (Power, Blue-Q oder Schildkröte) gleichzeitig ablesen. Darüber hinaus ist über das Display eine Gewichtsanzeige der aufgenommenen Last möglich und eventuelle Fehlermeldungen sowie Servicecodes werden angezeigt. 06 Das Farbdisplay liefert alle relevanten Informationen auf einen Blick 18 f+h 6/2016

STAPLERTEST I FLURFÖRDERZEUGE Ein interessantes optionales Feature − nicht bei unserem Teststapler vorhanden − ist die Anzeige der Resttragfähigkeit. Über einen „intelligenten Aufkleber“ am Mast lässt sich die aktuelle Hubhöhe in Zentimeter problemlos ablesen. Zudem ist sichtbar, ob sich der Mast noch in einem sicheren Einsatzbereich befindet. Die Farbcodes grün, gelb und orange stimmen mit den Codes auf dem Lastendiagramm überein, die je nach Gerät und Mastkombination variieren. Umgeschlagene Paletten in 8 Stunden Der Still EXV-SF 20 ist ein praktischer und einfach zu bedienender Elektro-Hochhubwagen mit Fahrerstandplattform. Nahezu alles, auch der Grad der Plattformdämpfung, lässt sich bedarfsgerecht einstellen. Die Leistungen sind marktkonform und die Anzahl der verfügbaren Optionen wie Mastauswahl, Deichselausführung und Wiegeanzeige ist groß. Text und Fotos: Theo Egberts, Andersom Testing Grafiken: VFV, Sonja Schirmer Produktivität und Verbrauch Bezüglich der Leistungen messen wir bei unserem Testgerät marktkonforme Werte. Anzumerken ist, dass auch die Absenkgeschwindigkeiten bedarfsgerecht einstellbar sind. Die Einstellungen lassen sich behutsam bewerkstelligen, was bei der Handhabung von empfindlichen Lasten vorteilhaft ist. Im kraftvollen Power-Modus liegt der Energieverbrauch etwas über dem Durchschnitt der bisher von uns getesteten Elektro- Hochhubwagen. Im sparsamen Blue-Q- Modus und im Schildkröten-Modus sinkt die Produktivität, aber auch der Verbrauch nimmt merklich ab. Wer bei einer langen Einsatzdauer auf wenig Batterieladevorgänge respektive Batteriewechsel und hohe Energieeinsparung setzt, für den bietet der Blue- Q-Modus die ideale Konfiguration. Das leicht durchdrehende Antriebsrad, das sich bei der Arbeit im Power-Modus gelegentlich bemerkbar macht, kommt nach Betätigung der Blue-Q-Taste nicht mehr vor. Still EXV-SF 20 Power 288 Still EXV-SF 20 Blue-Q 261 Still EXV-SF 20 Turtle 202 Test-Fazit Durchschnittswert der bisher von uns getesteten Elektro-Hochhubwagen 284 Emissionsarm. Ein KUBOTA eben. Unsere geräuscharmen Motoren für Industrieanwendungen erfüllen schon heute die Abgasrichtlinien von morgen. Für die Zukunft: umweltfreundlich –von 5bis 96 kW. www.kubota.de

AUSGABE