Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 6/2016

f+h fördern und heben 6/2016

INHALT 20 22 28

INHALT 20 22 28 Materialfluss: Jan van der Velden (r.), Vanderlande erläutert Trends und Wandel der Intralogistikbranche Materialfluss: Logistikzentrum für schnelle Auftragsfertigung und Wachstum konzipiert Verpackungstechnik: Pneumatische Abfüllanlage ermöglicht verlustfreie Baustoffverarbeitung EDITORIAL 3 Runde Aussichten SUMMER OF ENGINEERING 10 Innovations-Scouts auf der Spur von Industrie 4.0 AUS DER FORSCHUNG 12 Der Trend wird weiter wachsen – Fraunhofer IML präsentiert Analyse zur IT-Architektur in der Intralogistik FLURFÖRDERZEUGE 14 Vernetzte Perspektiven – Linde Material Handling präsentiert auf Kundenevent seine Innovationen 16 Staplertest: Kompakt und variantenreich – Der neue Elektro-Hochhubwagen EXV-SF 20 von Still im Praxistest MATERIALFLUSS 20 Trendthemen lenken die Produktentwicklung – Interview mit Jan van der Velden von Vanderlande 22 Einlass in neue Lagerwelt – E-Commerce-Unternehmen eröffnet neues Logistikzentrum und schafft weiteres Wachstum 24 TITEL Viel Platz für Genießer – Intralogistik-Lösungen ermöglichen weiteres Wachstum bei Lebensmittelhersteller VERPACKUNGSTECHNIK 28 Pulvrige Baustoffe verlustfrei verarbeiten – Zementhersteller setzt auf integrierte Abfüll- und Verpackungsanlage aus einer Hand LADUNGSSICHERUNG 38 Erst sichern – dann starten! – Aktuelle Erkenntnisse und Produkte zum Thema Ladungssicherung KOMPONENTEN UND ZUBEHÖR 40 Effizient Einwassern – Bodensee Werft setzt auf rückspeisefähigen Matrix-Konverter RUBRIKEN 5 Kurz notiert 27, 37 Markt 37 Inserentenverzeichnis 39 Impressum 42 Von damals bis heute 43 F+H-Vorschau 7-8/2016 STAPLERTEST Kompakt und variantenreich Still hat seine Elektro-Hochhubwagenbaureihe EXV um sechs neue Modelle erweitert. Wir haben den EXV-SF 20 mit hochklappbarer Fahrerstandplattform getestet. Wie bedarfsgerecht und vielseitig sich der Hubwagen präsentiert lesen Sie im Test. 16 KRANE UND HEBEZEUGE 32 Industrie 4.0 für die Kranbranche umgesetzt – Webportal ermöglicht umfassenden Zugriff auf Kran-Servicedaten 34 Der Kran im Fokus von Wissenschaft und Praxis – Internationale Fachtagung zeigt das breite Anwendungsspektrum aktueller Krantechnologien 4 f+h 6/2016

KURZ NOTIERT Optimierungsbedarf in der Supply Chain: Vier von zehn Unternehmen können Zeit und Geld sparen 37 Prozent von Deutschlands Unternehmen betreiben keine systematische Optimierung ihrer Supply Chain. Zu diesem Ergebnis kommt das HTL-Barometer „Optimierungsbedarf in der Supply Chain“ von Hermes Transport Logistics, der unter 200 Logistikentscheidern deutscher Unterneh- Multimedia Content Weitere Ergebnisse der Befragung können Sie über den Link bzw. den QR-Code aufrufen. http://bit.ly/htl-barometer men erhoben wurde. 59 Prozent der Befragten gibt an, die Wertschöpfungskette unternehmensübergreifend auf Einsparpotenziale zu untersuchen. Dabei sind solche Analysen unabdingbar für Unternehmen, die auf die Herausforderungen des Markts flexibel reagieren wollen. Die Lieferkette immer wieder anzupassen, ist eine komplexe Aufgabe, erst recht für international agierende Unternehmen. 68 Prozent der Logistikentscheider sehen dies als Herausforderung an, bei größeren Unternehmen mit 250 bis 1 000 Mitarbeitern sind es 80 Prozent. www.hermesworld.com 11. Hamburger Staplertagung: Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis fördern Wir schaffen logistische Verbindungen. Individuelle Planung und Konstruktion direkt vom Hersteller – Made in Germany www.butt.de Die diesjährige Staplertagung in Hamburg findet am 7. Juli statt. Die Tagung wird gemeinsam vom Lehrstuhl für Maschinenelemente und Technische Logistik der Helmut-Schmidt-Universität und den Flurförderzeugherstellern Still, Jungheinrich und Linde im zweijährigen Rhythmus veranstaltet. Experten aus Industrie und Wissenschaft vermitteln in ihren Fachvorträgen Informationen über Technologie- und Methodenentwicklungen sowie zu aktuellen Trends der Flurförderzeugbranche und der Logistik. Das Rahmenprogramm mit der Ausstellung und einer Laborbesichtigung bietet Möglichkeiten zum Networking. Ziel der Veranstaltung ist es ferner, die Zusammenarbeit und den Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu fördern. www.staplertagung.de www.fh-intralogistics.com Mobile Verladerampe BKV BUTT GmbH Tel.: +49(0)4435 9618-0 Zum Kuhberg 6–12 Fax: +49(0)4435 9618-15 D-26197 Großenkneten butt@butt.de, www.butt.de · f+h 6/2016 5 Butt.indd 1 09.10.2014 07:38:58

AUSGABE