Aufrufe
vor 7 Monaten

f+h fördern und heben 6/2018

  • Text
  • Fuh
  • Heben
  • Foerdern
f+h fördern und heben 6/2018

PRODUKTE UND SYSTEME 01

PRODUKTE UND SYSTEME 01 KOMPLETT IN DEN MATERIALFLUSS INTEGRIERT Ausgerüstet mit einem wartungsfreundlichen Sauggruppen-Greifersystem entnehmen die Knickarmroboter jeweils bis zu vier Kartons von der Fördertechnik und platzieren sie auf den bereitstehenden Paletten – ausgerichtet an dem Produktionsausstoß im 4er- Setzbild. Mit den in der Steuerung hinterlegten Packmustern bilden die Roboter Palettenlagen. Dabei sind Strategien zur Multiplace-Palettierung berücksichtigt. Die Versorgung der Roboterzellen mit den benötigten Paletten geschieht vollautomatisch aus einem vorgelagerten Palettenspeicher. Wenn eine Produktlage komplett ist, greifen Roboterarme mit gesonderten Sauggreifern aus einem integrierten Pappenmagazin Schonbögen ab und platzieren sie als Zwischenlage auf dem Ladungsträger bevor die nächste Lage aufgesetzt wird. Dazu ist das Greifersystem mit einer Kartonbogenvereinzelung ausgestattet. Die gepackten Paletten werden abschließend über eine Fördertechnik einem integrierten, neuen Drehtellerstretcher zugeführt und foliert. Trotz der kompakten Aufstellung der Roboterzellen auf einer Grundfläche von 12 × 7 m bietet die Zuführstrecke zwischen Roboter und Stretcher fünf Pufferstellplätze vor dem Wickler. „Aufgrund der Erfordernisse des Drehtellerstretchers läuft die Palettenfördertechnik etwa zehn statt der üblichen 7,5 Zentimeter über dem Hallenboden“, erklärt Berger. Den erforderlichen Hub bewältige die Anlage mit einem wartungsfreien Elektro-Palettenheber. Last but not least galt es für Langhammer, die Steuerungen der neuen Anlagenkomponenten auf eine moderne Architektur auszulegen und in den Materialflussrechner einzubinden. Für die Palettenfördertechnik und die Behälterfördertechnik wurden die Steuerungskomponenten auf eine offene Simatic-S7-Steuerung von Siemens ausgerichtet. Die Knickarmroboter werden über eine IRC5-Steuerung angesprochen. 01 Mit dem Sauggruppen-Greifersystem verfügen die Roboter über ein wartungsarmes, multifunktionales Lastaufnahmemittel 02 Auf einem Palettenheber überwinden die Paletten den Höhenunterschied zum Drehtellerstretcher Seit Oktober 2017 verrichten am Schreiber-Foods-Standort in Wangen die neuen Palettieranlagen ihren Dienst. Die redundante Auslegung der Anlage ist der geforderten Leistung gewachsen und sichert selbst bei Ausfall einer Palettieranlage eine angemessene Produktionsentsorgung ohne Stillstand. Fotos: Langhammer www.langhammer.de 02 18 f+h 2018/06 www.foerdern-und-heben.de

TORE AUF TOUR Eine Investition in neue Schnelllauftore steht an. Zeit sich über den Stand der Technik zu informieren und verschiedene Modelle live zu testen. Doch woher die Zeit nehmen, wenn der Arbeitsalltag es nicht zulässt, sich auf Messen oder in den Ausstellungsräumen von Herstellern ein Bild zu machen? Auf diese Frage hat die Rite-Hite GmbH eine Antwort. Sie bringt den Ausstellungsraum direkt zum Interessenten. Hierfür wurde eigens ein Showfahrzeug angeschafft und mit Schnelllauftor-Technik ausgestattet. Der Showroom auf Rädern ist nun dauerhaft in ganz Deutschland sowie in einigen angrenzenden EU-Ländern unterwegs. Die Produkte lassen sich direkt auf dem eigenen Firmengelände testen. Die Torspezialisten von Rite-Hite haben die Möglichkeit, sich vor Ort ein Bild von den Begebenheiten zu machen, spezifische Problemstellungen zu analysieren und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. In den Monaten Juli und August 2018 ist das Showfahrzeug wieder auf Deutschlandtour. Unternehmen, die sich für diese Art der Produktpräsentation interessieren, können sich ab sofort mit Rite-Hite in Verbindung setzen, um Termine zu vereinbaren. www.ritehite.com ABGESTIMMT AUF EINFACHE KRANANWENDUNGEN Die Funkfernsteuerung vom Typ eXLhoist Compact aus dem Hause Schneider Electric arbeitet mit dem 2,4-GHz-Frequenzband. Aufgrund der Größe von 129 × 90 × 50 mm lässt sich der Empfänger des für einfache Krananwendungen konzipierten Systems platzsparend installieren. Pro Empfänger lassen sich bis zu acht Sender programmieren. Das Einlernen des mit einem austauschbaren Lithium-Ionen-Akku ausgestatteten Senders geschieht per Taster- Kombination. Die sicherheitsrelevante Stopp- Funktion entspricht EN 13849-1 Kategorie 3 PLd. Über die Funkverbindung erreicht die Not-Halt-Funktion einen Sicherheitslevel SIL 3 sowie den Performance Level PL e. www.schneider-electric.de Transportdreirad Zyklon flexibel einsetzbar PF 3326 - 33263 Gütersloh Tel: 05241/98680 - info@wulfhorst.de Arnold.indd 1 Wulfhorst.indd 18.05.2018 07:57:05 1 01.08.2017 13:25:53 mit optimalen Reibwerten bis 0,9 μ Gummi-Puffer Unterleg-Schutzplatte Unterlegkeile MAROTECH GmbH | Industriepark West Heinkelstr. 2-4 | 36041 Fulda | +49(0)661-86202-0 info@marotech.de | www.marotech.de Prüfzeugnis Fraunhofer Institut IML Dortmund (Lifetest) z.B. Qualität „Premium“ in Bodenlage mit Reibwert μ = 0,7 Pads & Bahnenware auf Wunschgröße, wirtschaftliche Lösungen Ladungssicherung Antirutschmatten Gummipuffer Zurrsysteme KLEINLADUNGSTRÄGER AUS WELLPAPPE Kantenschutz Fragen zur Ladungssicherung? www.lasiportal.de Marotech.indd 1 28.03.2017 15:31:08 Als Alternative zu Kunststoff-Kleinladungsträgern hat das Unternehmen Antalis Verpackungen fertig verklebte Kartons im Programm. Die variablen Kartons aus Wellpappe entsprechen der VDA-Norm 4530 und sind daher mit herkömmlichen Kunststoff-Kleinladungsträgern kombinierbar. Der Boden der Wellpapp-KLT ist mit 15 kg Füllgewicht belastbar. Zudem halten die Behälter Stapeldrücken von 19 Tonnen stand. www.antalis-verpackungen.de INSERENTENVERZEICHNIS HEFT 6/2018 Abus Kransysteme, Gummersbach 4.US AKL-tec, Alsdorf35 AMI, Luckenbach25 Arnold Verladesysteme, Stuttgart19 BUTT, Großenkneten11 Dematic, Heusenstamm13 DS AUTOMOTION, Linz (Österreich)37 EFAFLEX, Bruckberg3 Galler, Kulmbach21 GSC Schwörer, Eisenbach15 igus®, Köln8 ITOH DENKI EUROPE, Saint-Pierre-en-Faucigny (Frankreich)39 Kann Maschinenbau, Fleckeby19 KUBOTA (Deutschland), Rodgau15 MAROTECH, Fulda19 Mayr, Mauerstetten7 RBS Förderanlagen, Gelnhausen41 Rite-Hite, Volkmarsen23 Rollon, Düsseldorf17 Spanset, Übach-Palenberg31 Stöcklin Logistik, Dornach (Schweiz)29 Torwegge, Bielefeld9 WAGNER Group, Langenhagen5 Wulfhorst, Gütersloh 19 KANN MASCHINENBAU GmbH 24357 Fleckeby . Appeljord 3 Tel.: +49 (0)4354 – 306 . Fax.: +49 (0)4354 – 8439 info@kann.gmbh . www.kann.gmbh IHR PROFI FÜR VERLADETECHNIK www.foerdern-und-heben.de f+h 2018/06 19 FUH_Anzeige_KANN_Maschinenbau_90x60_2017_08.indd 1 14.12.2017 09:34:18

AUSGABE