Aufrufe
vor 2 Wochen

f+h fördern und heben 6/2018

  • Text
  • Fuh
  • Heben
  • Foerdern
f+h fördern und heben 6/2018

KOMPAKTES KRAFTPAKET

KOMPAKTES KRAFTPAKET Wenn ein Flurförderzeughersteller einen seiner Verkaufsschlager von Grund auf neu konzipiert und das Ergebnis mit „Elektrisierend“ umschreibt, dann weckt dies selbstredend das Interesse des Test-Teams. Und so haben wir denn auch den Elektro-Dreiradstapler RX 20-16 aus dem Hause Still kritisch analysiert. Die Ergebnisse werden zeigen, ob der Hersteller nicht zu viel versprochen hat. 26 f+h 2018/06 www.foerdern-und-heben.de

PRODUKTE UND SYSTEME Fahrgeschwindigkeit mit 1 000 kg Last [km/h] Hubgeschwindigkeit mit 1 000 kg Last [cm/s] Sprint über 27,2 m [s] Praktische Einsatzdauer [h:min] Still RX20-16 Li-Ion Einstellung S3+H3 Still RX20-16 Li-Ion Einstellung BQ3+H3 Still RX20-16 Li-Ion Einstellung BQ1+H1 Durchschnittswert der von uns in 2018 getesteten 48-V-Elektro-Dreiradstapler 19,0 65,10 7,1 15,8 55,6 7,9 15,8 41,3 8,1 15,10 44,04 8,66 14:00 16:05 18:08 07:46 Insgesamt 13 Geräte gehören zur neuen RX20-Baureihe von Still. Dabei decken die Elektro-Drei- und -Vierradstapler das Tragfähigkeitsspektrum von 1,4 bis zwei Tonnen ab. Der potenzielle Betreiber kann den Stapler in einer bereits kompakt ausgeführten Standardversion, in einer extra kompakten Version oder einer extra langen Chassisgröße ordern. In der letztgenannten Variante lassen sich Batterien bis zu einer Leistung von 750 Ah einbauen. Bei unserem Test-Stapler RX20-16 handelt es sich um das 1,6-Tonnen-Modell in der Standardversion. Ausgestattet ist der 48-V-Elektro-Dreiradstapler mit einer Lithium-Ionen-Batterie (938 Ah). Problemlos hätte in dem Probanden aber auch eine Blei-Säure-Batterie Platz gefunden; ist doch der RX20 auf den Betrieb beider Arten von Traktionsbatterien ausgelegt. 01 01 Leider verfügt der neue RX20 nicht mehr (wie die Vorgängerbaureihe) über eine zusätzliche Trittstufe. So müssen wir eine Höhe von 545 mm überwinden, um den Arbeitsplatz zu erreichen

AUSGABE