Aufrufe
vor 1 Monat

f+h fördern und heben 7-8/2019

f+h fördern und heben 7-8/2019

MENSCHEN UND MÄRKTE

MENSCHEN UND MÄRKTE FÖRDERTECHNIK MATERIALFLUSS LOGISTIK MIKAËL VANDEWIELE Ihr teuerster Besitz? Meine Frau, meine beiden Söhne und meine Tochter. Wann waren Sie am glücklichsten? Ganz klar, als ich das erste Mal die Gesichter unserer Kinder sah, jedes Mal perfektes Glück. Und der Moment, als mein Vater mich 2001 fragte, ob ich in seine Firma einsteigen möchte. Ihre größte Herausforderung in den nächsten zwölf Monaten? Der Endspurt unseres neuen Firmengebäudes, mit 26 Produktionsanlagen. Täglich gibt es eine Menge mehr zu organisieren, das fordert unser komplettes Team im positiven Sinne ziemlich heraus. Was war die beste Entscheidung in Ihrer beruflichen Laufbahn? Dass ich nicht als Sohn des Unternehmers, sondern als Lagerarbeiter begonnen habe und so sukzessive mehr Verantwortung übernehmen konnte. Heute kann ich als Produktionsleiter meine eigene Persönlichkeit einbringen. Wie können Sie am besten vom Berufsalltag entspannen? Wenn ich mit meinem Zwillingsbruder Grégory oder meinen Kindern Tennis spiele und wenn ich am Wochenende mit meiner Familie zusammen etwas unternehme. Das gibt mir Kraft und ich versuche dabei das Handy auszulassen. Wer darf Ihnen sagen, dass Sie falsch liegen? Wenn ich falsch liege, dann lasse ich mir das gerne sagen; egal ob von meinen Ansprechpartnern, Mitarbeitern oder Familienmitgliedern. Wir können schließlich alle voneinander lernen. PERSON Mikaël Vandewiele arbeitet seit 2001 beim belgischen Kunststoffbehälter- Produzenten Gamma-Wopla. Seit 2017 leitet der studierte Betriebswirt das ››ZUR Werk mit mehr als 50 Mitarbeitern. Das Familienunternehmen wurde 1998 von seinem Vater Jan Vandewiele gegründet und erwirtschaftet einen Umsatz von ca. 26 Millionen Euro im Jahr. 50 f+h 2019/07-08 www.foerdern-und-heben.de

IM NÄCHSTEN HEFT: 9/2019 ERSCHEINUNGSTERMIN: 13. 09. 2019 ANZEIGENSCHLUSS: 29. 08. 2019 01 02 03 VERNETZEN SIE SICH MIT bit.ly/fuh-website bit.ly/fuh-e-paper bit.ly/fuh-facebook bit.ly/fuh-twitter bit.ly/fuh-linkedin bit.ly/fuh-xing bit.ly/fuh-instagram bit.ly/fuh-youtube DEM CHEFREDAKTEUR: Winfried Bauer w.bauer@vfmz.de bit.ly/fuh-wb 01 Fahrerlose Transportfahrzeuge stellen bei Miele in Gütersloh einen problemlosen Materialfluss sicher Foto: Miele 02 Welche Potenziale sich der Lebensmittelhersteller Davert mit einer Verpackungsanlage von Beumer erschließt, lesen Sie in der nächsten Ausgabe Foto: Beumer 03 Drei Palettenformate im TK-Hochregallager von Kloosterboer stellten hohe Anforderungen an des Applikations-Know-how des Generalunternehmers Westfalia Foto: Westfalia (Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten) www.foerdern-und-heben.de f+h 2019/07-08 51

AUSGABE