Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 9/2015

f+h fördern und heben 9/2015

INHALT 16 54 56 Trends

INHALT 16 54 56 Trends und Entwicklungen: 3D-Druck, Roboter und Drohnen prägen die Supply Chain der Zukunft Nachlese: Die Messe TOC Europe zeigte aktuelle Trends für Hafen- und Terminalanlagen. Die f+h-Redaktion war vor Ort Krane und Hebezeuge: Leichtkransystem wird zum integrativen Bestandteil einer nach Ergonomie ausgerichteten Produktion EDITORIAL 3 Die Zukunft aktiv gestalten AKTUELLES 12 Intralogistik 4.0 – Zukunftsmusik oder Realität?– Logistikwerkstatt Graz stellt Trends der Maschine-zu- Maschine-Kommunikation in den Fokus 14 Scharfkantige Lasten sicher heben – Fachtagung zeigt Lösungen aus Hightech-Fasern TRENDS UND ENTWICKLUNGEN 16 Serie: Science-Fiction oder bald Realität? – Teil I Wie neue Technologien die Supply Chain verändern werden SPECIAL: FACHPACK 2015 20 Gastkommentar: Digitalisierung setzt neue Trends in der Verpackungsindustrie 22 Produkt- und Systeminnovationen zur Fachpack 2015 VERPACKUNGSTECHNIK 28 Optimaler Schutz, optimale Kosteneffizienz – „Wickeln“, „Schrumpfen“ oder „Stretchen“ – Verpackungstechniken im Vergleich MATERIALFLUSS 32 Für Nachschub ist gesorgt – Bito-Lagertechnik stellt effizienten Materialfluss bei Anlagenbauer sicher 34 Intelligente Teilebehälter – C-Teile-Management im Zeitalter von Industrie 4.0 36 Kommissionieren per Datenbrille – Effizienz der „Pick by Vision“-Technologie im Pilotprojekt untersucht INTRALOGISTIK 40 TITEL Durchsatzberechnung in Materialfluss und Lager – Eine Aufgabe mit vielen Variablen LAGER 44 Höhere Transparenz und Partien-Verfolgung – Chenilleweberei Feiler mit neuem Lager FLURFÖRDERZEUGE 46 Einfach und effizient – Trotz kostenbewusster Konstruktion möchte die BT-Reflex-B-Serie im Test punkten 50 Der erste seiner Art – „Multi-Greifer“ sorgt für Arbeitserleichterung im Lager 52 Am Puls der Zeit – Trends bei Anbaugeräten führen zu einer Optimierung von Lebensdauerzyklen TOC EUROPE 54 Rotterdam, Ahoi! Ein Besuch der europäischen Fachmesse für Hafen- und Terminaltechnik KRANE UND HEBEZEUGE 56 Die Ergonomie im Fokus – Modulare Krantechnik erleichtert Arbeitsbedingungen RUBRIKEN 5 Kurz notiert 24 Impressum 38, 43 Markt 45 Markt, Inserentenverzeichnis 58 Von damals bis heute 59 F+H-Vorschau 10/2015 STAPLERTEST Einfach und effizient Kostengünstig und funktionell möchte die (Basis-)Schubmaststaplerbaureihe BT Reflex B von Toyota Material Handling sein. Unser Test fördert die Unterschiede zum normalen Reflex-Modell ans Tageslicht 46 4 f+h 9/2015

KURZ NOTIERT Energieeffizienz und CO 2 -Neutralität genießen in der Logistik hohen Stellenwert Wie ist der aktuelle Umsetzungsstand von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und Senkung von CO 2 -Emissionen von Logistikanlagen und -gebäuden? Welche Maßnahmen wurden bereits ergriffen und wie weit ist das Potenzial in Logistikzentren schon ausgeschöpft? Wo liegen die Hemmnisse und aus welcher Motivation heraus setzten Unternehmen Maßnahmen um? Diese Fragen wurden vom Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) der Technischen Universität München im Rahmen einer Studie an 76 Vertreter von Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung gestellt. Bei den Studienteilnehmern haben die Themen Energieeffizienz und CO 2 -Neutralität in der Logistik einen hohen Stellenwert. Der Umsetzungsstand kann als durchaus positiv bewertet werden. Dennoch ist es noch ein weiter Weg, zumal bei der Vielzahl an Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz noch großes Potenzial auszuschöpfen ist. Welche Potenziale noch bestehen und wo die Hemmnisse bei einer Nicht-Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen für CO 2 -neutrale Logistikanlagen und -gebäude liegen, werden in der Studie branchenspezifisch aufgezeigt. Die Studie kann unter dem Link www.bit.ly/energieeffiziente_logistikzentren kostenfrei heruntergeladen werden. IDI Gazeley errichtet Distributionszentrum in Flörsheim Die IDI Gazeley GmbH, Frankfurt, ein globaler Investor und Entwickler im Bereich Logistikimmobilien, errichtet in der Nähe des Frankfurter Flughafens ein Distributionszentrum. Der Neubau entsteht auf einem mehr als sieben Hektar großen Areal im Industriegebiet von Flörsheim. Nach der Fertigstellung Ende dieses Jahres soll die neue Halle über eine Nutzfläche von 40 000 m² verfügen. Die SLL System Lager Logistik-GmbH, eine Gesellschaft der Rigterink Logistikgruppe aus Nordhorn, übernimmt dort die Lagerung und Distribution von Produkten im Auftrag seiner Kunden aus der Lebensmittelindustrie. IDI Gazeley errichtet das Gebäude nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB). Der Neubau entspricht damit den aktuellen Standards hinsichtlich technischer, ökologischer und funktionaler Qualität. www.brookfieldlogisticsproperties.com Richtfest für neue Firmenzentrale von FAM Die FAM Magdeburger Förderanlagen und Baumaschinen GmbH hat am Unternehmenshauptsitz in Magdeburg mit dem Bau einer neuen Firmenzentrale begonnen. Anfang Juni 2015 wurde das Richtfest gefeiert. Für den fünfgeschossigen Neubau erbringt die pbr Planungsbüro Rohling AG, Magdeburg, die Gesamtplanung. Das Bürogebäude entsteht auf der Firmenerweiterungsfläche am Unternehmenshauptsitz und wird voraussichtlich Mitte 2016 fertiggestellt. Der abgewinkelte Neubau, vis-à-vis zur historischen Firmenvilla, bietet Arbeitsplätze für Ingenieure und für Direktions- und Verwaltungsaufgaben. www.pbr.de Höhensicherung Hebetechnik Ladungssicherung Safety Management EasyLash Besuchen Sie uns: FachPack, 29.09. - 01.10.2015 Halle 4, Stand 4-426 www.spanset.de SpanSet.indd 1 08.09.2015 15:22:55 f+h 9/2015 5

AUSGABE