Aufrufe
vor 2 Jahren

f+h fördern und heben 9/2016

f+h fördern und heben 9/2016

KURZ NOTIERT

KURZ NOTIERT Generationenwechsel im Vorstand von Eckelmann Die Eckelmann AG, Automatisierungspartner für den Maschinen- und Anlagenbau in Wiesbaden, hat den Generationswechsel eingeläutet: Der Firmengründer Gerd Eckelmann hat seine Position als Vorstandsvorsitzender aufgegeben und wechselte als zweiter Vorsitzender in den Aufsichtsrat. Peter Frankenbach wurde Sprecher des Vorstands. Philipp Eckelmann, Sohn des Firmengründers, kommt neu in den Vorstand. Die Position des Vorstandsvorsitzenden gibt es nicht weiter. Die Vorstände sind für die drei Unternehmensbereiche Maschinenautomation, Kälte- und Gebäudeleittechnik und Anlagenautomation gemeinsam verantwortlich. Der Vorstand des Unternehmens besteht nun aus (im Bild v. l. n. r.): Marco Münchhof, Peter Frankenbach, Philipp Eckelmann, Frank Uhlemann und Frank-Thomas Mellert. www.eckelmann.de CHRISTIAN KNOBLICH MARTIN SCHAICH PAUL SCHEU- ERMANN, EDDY BRU- YNINCKX GÜNTHER HÖRBST KRISTER SANDVOSS PERSONALIEN folgte am 1. August als Geschäftsführer des Kombifracht- Distributionsnetzes Eurodis auf Martina Supper. Knoblich wurde im Jahr 2014 in die Geschäftsführung von trans-oflex, dem deutschen Mitglied des Eurodis-Netzwerks, sowie gleichzeitig als Vertreter der trans-o-flex auch in den Beirat der Eurodis berufen. leitet seit April das Produktmanagement von Kardex Mlog, Neuenstadt, Anbieter integrierter Materialflusssysteme und Hochregallager. Der Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur bringt 20 Jahre Erfahrung im Bereich Förderanlagen und Intralogistik mit – neun davon als Leiter im Produktmanagement. Gründer der Kemapack GmbH aus Landsberg, feierte im Juli seinen 80. Geburtstag. Seine Selbstständigkeit begann Scheuermann 1963 im Taunus. 1971 gründete er die heutige Kemapack GmbH, zu deren Portfolio u. a. Produkte und Verpackungslösungen für den Warenversand gehören. wurde von Seiner Majestät Philippe, König der Belgier, in den Adelsstand erhoben. Baron Bruyninckx, Chief Executive Officer (CEO) der Antwerp Port Authority, wurde für seinen unermüdlichen Einsatz für den Hafen Antwerpen geehrt. übernahm zum 1. Juli die Position des Geschäftsführers der Via Bremen Foundation, dem Marketingverbund, der den Hafen und Logistikstandort des Landes Bremen repräsentiert. Hörbst trat damit die Nachfolge von Uwe Will an, der in den Ruhestand ging. übernahm zum 1. September bei der Deutschen Messe AG die Abteilungsleitung der Cemat worldwide. Damit verantwortet er neben der Cemat in Hannover die Auslandsmessen im Bereich Intralogistik. Sein Vorgänger Bernd Rohde geht als Geschäftsführer der Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG nach Mexiko. 6 f+h 9/2016

CovestroDeutschlandAG, D-51365 Leverkusen ·COV00080482 INVENTING DURABILITY FORYOU Räder undRollenmüssen in der Fördertechnikpermanent Spitzenleistung bringen. Langzeit-Materialtests beweisen, dass Vulkollan®höchste mechanischeBelastbarkeit mit höchster dynamischerTragfähigkeit vereint. Darumentscheidensichimmer mehr Herstellervon Gabelstaplern,Regalbediengerätenund Fördereinrichtungeninder Erstausstattungund beiErsatzteilenfür Vulkollan®. Und erreichensoreduzierte Wartungskostenund wesentlichlängere Laufzeiten. Vulkollan®ist eine eingetragene Markeder Covestro Gruppe, einem weltweit führenden Herstellervon Hightech-Polymerwerkstoffen.Gemeinsam mitunseren Kunden schaffenwir immerwieder Innovationen fürmehr Nachhaltigkeit undverbesserte Wirtschaftlichkeit.Was dürfenwir fürSie entwickeln? Mehr Informationen erhalten Siebei elastomers@covestro.com www.vulkollan.de

AUSGABE