Aufrufe
vor 11 Monaten

f+h fördern und heben 9/2017

  • Text
  • Fuh
  • Heben
  • Foerdern
f+h fördern und heben 9/2017

LAGER Mehr Platz

LAGER Mehr Platz und Stabilität Berger erweitert Lagerflächen bei ebm-Papst Das Unternehmen Berger aus Korntal hat für ebm-Papst, Mulfingen, weitere Hallen mit Regalen zur Teilelagerung ausgestattet. Der Hersteller für Ventilatoren und Motoren investiert kontinuierlich in weitere Lagerflächen für Ventilatoren, Lüfter, Gebläse, Pumpen und Motoren. Erst kürzlich sind rd.14 000 neue Palettenstellplätze an verschiedenen Vertriebsund Produktionsstandorten von ebm-papst entstanden. „Die Ausstattung der Hallen am Standort Hollenbach fand in mehreren Bauabschnitten statt und konnte schnell realisiert werden“, erklärt Georg Weckerle, Projektleiter von Berger. In Bauabschnitt 1 und 2 wurde eine 10 000 m² große Halle mit zwei Schmalganglagern , jeweils mit 4 260 und 3 780 Palettenstellplätzen, ausgestattet. Das oberste Lagerfach befindet sich in einer Höhe von zehn Metern (Hallenhöhe: 15 m). Die Rahmenstützen der Regale sind durchgehend. Je sechs Lagerebenen mit einer Fachlast von 3 200 kg sind übereinander angeordnet. Im dritten Bauabschnitt sind in einer weiteren Halle ein Sonderpalettenlager mit einer Einzel- und fünf Doppelreihen mit 3 025 Sonderpalettenstellplätzen entstanden. Die Rahmentiefe beträgt z. T. 1 600 mm, damit wurde gemäß den Anforderungen des zukünftigen Betreibers zur Einlagerung von bis zu 35 verschiedenen Sonderladungsträgern entsprochen. In zwei der vier Ebenen sind aus brandschutztechnischen Gründen nach Vorgabe der „VdS CEA 4001“-Richtlinie zusätzlich Blechbarrieren installiert. Dabei wurde ein bandverzinktes 1 mm starkes Blech von unten an die Gitterroste befestigt und maßgerecht an die Ausgefachung der Regalrahmen eingepasst (Bild). Kein Spalt darf hierbei größer als 10 mm sein. Aus Brandschutzgründen sind alle Ebenen der drei Schmalganglager mit Gitterrosten und Gitterböden ausgestattet. Alle Stützpfeiler der Hallen konnten problemlos innerhalb des Palettenregals integriert werden. Für Tschechien und Ungarn hat der Venilatorenhersteller Schubmastlager mit sechs Ebenen beauftragt. Die Fachlast von 3 000 kg sowie die Feldlast von 18 000 kg ermöglichen das Lagern von großen und schweren Teilen. Berger begleitet das Unternehmen ebm-Papst schon seit dem Jahr 2007 bei der Erweiterung seiner Lagerflächen und ist aus diesem Grund mit den infratsrukturellen Gegebenheiten vertraut. Die Projektleiter von Berger sind stets im Kontakt mit dem Anwender und betreuen ihre Aufträge von der Planung bis hin zur Montage und Übergabe. Fotos: Berger www.berger-betriebseinrichtungen.de Gitterroste und -böden mit Blechbarrieren, die maßgerecht an die Ausgefachung der Regalrahmen eingepasst sind 28 f+h 9/2017

MARKT Auf das Wichtige konzentriert Das „OEM Wägekit“ aus dem Hause Minebea Intec liefert alle wichtige Komponenten für den Bau einer dynamischen Kontrollwaage: Ein Wägetisch, bestehend aus Transportband, DMS-Wägezelle und Motor, ein Zuführ- und ein Abzugsband für den Transport der Kamera-Monitorsystem zeigt 360°-Ansicht des Fahrzeugs aus der Vogelperspektive Das Kamera-Monitor-System vom Typ Backeye 360 mit R46-Zulassung der Brigade Elektronik GmbH besteht aus vier Ultraweitwinkelkameras mit einem Blickwinkel von 187°, die jeweils eine Fahrzeugseite inklusive aller toten Winkel erfassen. Zu diesem Zweck werden die Kameras vorne, seitlich und hinten an der Oberseite des Fahrzeugs montiert. Die vier erzeugten Live-Bilder werden gleichzeitig an eine Steuereinheit gesendet, die sie verarbeitet und per Video-Stitching kombiniert. Ebenso entfernt sie die Verzerrung durch die Fischaugenobjektive der Kameras. Dadurch kann der Fahrer mit einem Blick auf den Monitor das Umfeld mit allen potenziellen Gefahrenbereichen überblicken. Darüber hinaus erlaubt das Backeye-System Split-Screen-Ansichten: Auf der linken Seite des Monitors können zusätzlich die Bilder der vier Kameras in Einzelansicht angezeigt werden. www.brigadegmbh.de Produkte sowie die Bedienund Anzeigeeinheit inklusive Software. Unter optimalen Voraussetzungen kann eine Standardabweichung von größer-gleich 0,1 g erreicht werden. Bei stabiler Konstruktion sind mit der Waage Durchsätze von bis zu 120 Stück pro Minute möglich. Die Bedien- und Anzeigeeinheit schließt Applikationen zur Einzelgewichts- und Vollständigkeitskontrolle sowie Tendenzregelung ein. Der Anlagenbauer kann aus vier Bandgrößen, vier Lastbereichen und zwei Laufrichtungen den Bausatz für seine In-Line- Kontrollwaage auswählen. Zur Dokumentation gehören u. a. die Beschreibung der mechanischen und softwarebedingten Schnittstellen. www.minebea-intec.com Große Abstände direkt digital weitergeben Der Distanzsensor vom Typ DTL-C55 aus dem Hause Contrinex nutzt das Prinzip der Laufzeitbestimmung des Lichts und misst so Distanzen bis 5 000 mm. In der IO-Link- Ausführung werden Messungen an das Steuersystem direkt als Millimeterwerte in digitaler Form weitergegeben. www.contrinex.de Manchmal kommt es eben auf das Detail an! Fachbodenregale Weitspannregale Palettenregale Kragarmregale Regalanlagen & Bühnen www.schulte-lagertechnik.de

AUSGABE