Aufrufe
vor 1 Jahr

f+h fördern und heben 9/2017

  • Text
  • Fuh
  • Heben
  • Foerdern
f+h fördern und heben 9/2017

RETROFIT Modernisierung

RETROFIT Modernisierung durch Optimierung Gezielte Analysemethoden decken Potenzial zur Performancesteigerung im Automatiklager auf „Retrofitting“ ist die schrittweise Modernisierung von industriellen Anlagen, um diese zukunftssicher zu machen. Dabei ist es heutzutage maßgeblich auch Anforderungen wie Big Data, Energieeinsparung und Nutzerfreundlichkeit gerecht zu werden. Als mittelständiges Unternehmen der Elektro- und Softwaretechnik, hat sich die PSI Technics GmbH aus Urmitz durch dieses Thema am Markt etabliert und bedient immer neue Branchen und Unternehmen mit entsprechenden Dienstleistungen. 01 Distance [mm] 90000 80000 70000 60000 50000 40000 30000 20000 10000 Bewegungsanalyse Regalbediengeräte sind fester Bestandteil der intralogistischen Prozesse in vielen Unternehmen. Die Anforderungen an diese Systeme sind in erster Linie hohe Verfügbarkeit und maximaler Durchsatz. Um diesen stetig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, kommt es häufig zu erhöhten Belastungen der Geräte, die mit mechanischem Verschleiß und Schwingungen einhergehen. Viele Systeme sind jedoch für hohe Beschleunigungen und Lasten nicht mehr ausgelegt und ermüden dadurch zusätzlich. Generalsanierungen sind oftmals aus zeitlichen oder wirtschaftlichen Gründen nicht möglich und es werden andere Lösungen gesucht, die den Eingriff in das Tagesgeschäft auf ein Minimum reduzieren. Motionprofile 970 980 990 1000 1010 time [s] 2000 1000 0 –1000 –2000 Velocity [mm/s], Acceleration [mm/s^2] 38 f+h 9/2017

RETROFIT Das vollständige Ersetzen der Regalbediengeräte ist eine langfristige sowie kostenintensive Investition und steht der Tatsache gegenüber, dass selten die RBG-Konstruktion selbst ausschlaggebend für die Notwendigkeit einer Neuanschaffung ist. Faktoren wie veraltete Antriebe, Getriebe und Steuerung, die Nutzung ungenauer Sensorik und nur sporadisch gewartete mechanische Komponenten sind dagegen der Hauptgrund für den wirtschaftlichen Schaden durch ein in die Jahre gekommenes System. Gebündeltes Know-how Die Kernkompetenz von PSI Technics liegt in der Modernisierung und Optimierung intralogistischer Systeme und Prozesse in der Fördertechnik. Dazu zählen u. a. Regalbediengeräte, Vertikalumsetzer sowie Verschiebewagen und Brückenkrane. Durch die Bearbeitung einer Vielzahl unterschiedlicher Systeme ist das Know-how der Prozessoptimierung stark im Unternehmen verwurzelt. Die Erfahrung im Bereich der Potenzialanalysen hat immer mehr Kernkompetenzen hervorgebracht, was Kunden in der Automobilindustrie bereits zu schätzen wissen. Mittlerweile analysiert und optimiert das Unternehmen anlagenübergreifend Prozesse und Abläufe und deckt das vorhandene Potenzial zur Leistungssteigerung auf. Machbarkeitsanalysen im Forschungsbereich, Anlagenautomatisierung, Bildverarbeitungslösungen sowie Lebensdauer- und Belastungsüberprüfungen (FEM) sind nur ein Auszug aus dem umfangreichen Leistungsportfolio. Neben Dienstleistungen bietet PSI Technics auch intelligente Automatisierungslösungen an. So macht sich das Positioniersystem Aratec komplexe mathematische Verfahren zu Nutze, um mechatronische Systeme automatisch zu analysieren und zu optimieren. Dabei stehen die Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit sowie des Durchsatzes und die damit verbundene Kosteneffizienz im Fokus. Softwareerweiterungen zur Energieeinsparung oder zur Schwingungskompensation helfen dabei, die Leistung der Anlage zu optimieren. Das Aratec-Positioniersystem ist modular aufgebaut und die Hardware auf die jeweilige Anwendung zugeschnitten. MOTEK, Messe Stuttgart 09. – 12. Oktober 2017 Besuchen Sie uns Stand 4506, Halle 4 Schritt für Schritt zum Optimum Am Beispiel eines Regalbediengeräts im Karosserielager der Daimler AG in Düsseldorf lässt sich der Ablauf einer stetigen Optimierung nachvollziehen. Das Regalbediengerät war zum Zeitpunkt der ersten Analyse bereits etliche Jahre im Betrieb und sollte nun einer Modernisierung unterzogen werden. Zunächst führte man erste Analysen der Bewegungsprofile durch und ermittelte die Positionierung als Optimierungsansatz zur Durchsatzsteigerung (Bild 01). Safe AGV Forklift: EFFIZIENT UND ZUKUNFTSSICHER. Safe AGV Forklift ist eine innovative Komplettlösung, die das Spannungsfeld zwischen Produktivität und Sicherheit clever adressiert. Ein Sicherheits- Encoder überwacht kontinuierlich die Geschwindigkeit des FTF. Bewährte Sicherheits-Laserscanner von SICK reduzieren im Bedarfsfall die Geschwindigkeit. Und bei Kurvenfahrten findet automatisch eine Schutzfeldumschaltung statt. Damit erreicht Safe AGV Forklift normgerechte und zukunftsweisende Sicherheit bei maximaler Produktivität. Das ist ein entscheidender Schritt in Richtung Vollautomatisierung von fahrerlosen Transportfahrzeugen mit Hubgabel und einem Antriebsrad. Wir finden das intelligent. www.sick.com/Safe_AGV_Forklift

AUSGABE