Aufrufe
vor 2 Jahren

f+h fördern und heben Report 2017

f+h fördern und heben Report 2017

KOMPONENTEN UND ZUBEHÖR

KOMPONENTEN UND ZUBEHÖR Energiespeichersystem steigert Produktivität elektrischer Antriebssysteme Das Energiespeichersystem Liduro von Liebherr mit einem Energiegehalt von 1,5 MJ ermöglicht die Aufnahme und Abgabe einer Leistung von 100 kW innerhalb von 15 s, bei einer Reaktionszeit von 500 µs. Aufgrund der Integration aller Einzelkomponenten und -systeme in einer Energiespeichereinheit lassen sich bei der Systemintegration und Montage Zeit und Materialkosten einsparen. Das „Connect & Use“-Prinzip ermöglicht eine einfache Installation und Bedienung. Der Anwender muss nur die mechanische Befestigung und elektrische Verkabelung durchführen.Das Grundsystem von Liduro wurde bereits auf einem mobilen, dieselelektrisch betriebenen Hafenportalkran aufgebaut und getestet. Dabei wurde eine Kraftstoffreduktion um bis zu 40 Prozent nachgewiesen, was einer Kraftstoffeinsparung von 700 l pro Woche entspricht. www.liebherr.com Zylinderhub durch Seilzugsensorik erfassen Ein Messsystem zur direkten Hubmessung im Hydraulikzylinder ist das SGH10 von Siko. Bei der integrierten Lösung wird der Zylinderhub durch Seilzugsensorik, die direkt im Zylinder verbaut ist, absolut erfasst. Das Seil der Seilzugmechanik wird in den Kolbenkopf eingehängt. Fährt der Zylinder aus, wird Seil ausgezogen. Die Rotation der Seiltrommel wird von der Sensorelektronik berührungslos erfasst und in einen linearen Weg umgerechnet. Die zur Erkennung der Rotation eingesetzten Magnete werden durch die druckfeste Grundplatte von der Elektronik abgetastet. Die Messtechnologie kann auch in Teleskopzylindern zum Einsatz gebracht werden. www.siko.de Alternativen zum Dieselmotor Die Einführung der europäischen Abgasstufe V hat viele Vorteile der Dieselmotormotoren zunichte gemacht. So benötigen viele Dieselmotoren viel Elektronik, einen Dieselpartikelfilter und andere Komponenten, um die geforderten Grenzwerte einzuhalten. Vor diesem Hintergrund bietet der Motorenhersteller Kubota ein umfangreiches Programm an Motoren, die sich mit alternativen Kraftstoffen betreiben lassen (Bild). Bei vergleichbaren Einbaumaßen (Footprint) hat z. B. der Flurförderzeughersteller alternativ zum Diesel die Wahl zwischen Aggregaten mit Benzin, Erdgas, LPG (Liquified Petroleum Gas) oder CNG (Compressed Natural Gas) als Kraftstoff. www.kubota.de Präzisionsgetriebe zum Greifen, Zentrieren und Schließen Die Zahnstangengetriebe lifgo 5 von Leantechnik sind ausgestattet mit einer Zahnstange, die 4-fach-rollengeführt ist. Die Variante lifgo doppel mit zwei Zahnstangen, die sich in entgegengesetzter Richtung bewegen, eignet sich vor allem für Greif-, Zentrierund Schließbewegungen. Der Antrieb der beiden Zahnstangen geschieht per Servo-, Drehstrom-, Pneumatik- oder Hydraulikantriebe, über das Ritzel im Getriebeinneren. Die Zahnstange wird fest montiert oder das Getriebe bei weiterhin frei beweglicher Zahnstange fixiert. Selbst bei hohen Kräften ermöglichen die Getriebe eine Positioniergenauigkeit bis ±0,01 mm. Zum Einsatz kommen sie z. B. in der Lifgo-Portalanlage. Bei dieser Kombination aus Palettierer und Zuführeinrichtung helfen sie bei der Entnahme von Rohteilen und der Positionierung auf einem Förderband. www.leantechnik.com Doppelter Schutz für höchste Hygiene Edelstahl-Trommelmotoren von Rulmeca besitzen ab sofort auch IP69-Schutz. Der bislang ausgewiesene Schutz gegen Schwallwasser (IP66) erweitert sich damit auch auf den Schutz vor Dampfstrahlern. Die offiziell verbrieft verfügbare doppelte Schutzart ist für fördertechnische Anlagen in der Lebensmittelindustrie von Bedeutung. Trommelmotoren des Herstellers eignen sich mit dem IP66/69 Schutz auch für Clean-in-Place-Verfahren. www.rulmeca.de 46 f+h Report 2017

SPECIAL I XXX Index Firmenporträts FirmaSeite AMI Förder- und Lagertechnik GmbH48 Apex Supply Chain Technologies48 Apfel GmbH 48 BUTT Verladerampen GmbH48 Flexlift Hubgeräte GmbH49 Galler Lager- und Regaltechnik GmbH49 H+M Hubtechnik GmbH49 Habasit GmbH49 KAUP GmbH & Co. KG50 KUBOTA (Deutschland) GmbH50 MLR System GmbH50 PSI Logistics GmbH50 SÄBU Morsbach GmbH51 Wanko Informationslogistik GmbH51 Westphalen & Kann Maschinenbau Inh. T. Kann e.K51 Auf einen Blick bieten die nachfolgenden Firmenporträts die Möglichkeit sich kurz und bündig über die dort verzeichneten Unternehmen zu informieren. Sie finden Kontaktdaten, Angaben zum Leistungs- und Produkt spektrum sowie die Nennung von Top-Referenzen. f+h Report 2017 f+h 6/2015 47

AUSGABE