Aufrufe
vor 5 Monaten

f+h fördern und heben 1-2/2019

f+h fördern und heben 1-2/2019

KANBAN DER DRITTEN

KANBAN DER DRITTEN GENERATION VETTER-ERGOLINE Das ergonomische Kransystem Beispielloser Bedienkomfort Tragfähigkeiten bis 1.000 kg Spannweiten bis 7,5 m Besuchen Sie uns auf der LogiMAT 19.–21.02.2019 in Stuttgart Halle 7, Stand A61 Das System Stocksaver der Werma Signaltechnik ist eine einfache Nachrüstlösung für alle FiFo-Rollregale und verwirklicht den Kanban der dritten Generation in der Produktionslogistik. Beim Kanban der dritten Generation stellen intelligente Meldepunkte im FiFo-Regal Transparenz über den Materialbestand sicher. So z. B. beim Automobilzulieferer Auto-Kabel, wo die Lösung genutzt wird, um sich vor einem Stillstehen der Maschinen zu schützen. Das clevere System zur Prozessoptimierung schützt vor Leerlaufen der FiFo-Regale und reduziert sukzessiv bisher notwendige Sicherheitsbestände auf ein Minimum. Zudem muss der Maschinenbediener seinen Arbeitsplatz nicht mehr verlassen, um Nachschub beim Logistiker zu ordern, da die Stocksaver-Software das Lagerpersonal rechtzeitig und automatisch über den Bedarf und die Priorität des Nachschubs informiert. www.werma.com Halle 1, Stand D16 www.vettercranes.com zukunftsweisend Vetter.indd 1 06.12.2018 17:50:30 INNOVATIVE INTRALOGISTIK-LÖSUNGEN Industrie 4.0 heißt für uns, heute schon mit den Anforderungen von morgen zu planen. Über 30 Jahre Erfahrung und die Leidenschaft für innovative, individuelle Intralogistik-Lösungen garantieren zukunftsgerechte Technologien und höchste Wirtschaftlichkeit. Speziell für Ihre Kriterien konzipieren und realisieren wir Hochregallager, Kleinteilelager und AutoStore ® -Systeme in unterschiedlichen Branchen. Hörmann Logistik GmbH · www.hoermann-logistik.de Gneisenaustraße 15 · D-80992 München · Telefon +49(0)89/14 98 98-0 KAUP STELLT BERATUNG IN DEN MITTELPUNKT Anbaugeräte-Kompetenz vom bayerischen Untermain. Unter dieses Motto könnte der Messeauftritt des Unternehmens Kaup stehen. Dafür bringt der Maschinenbauer extra keine große Auswahl an Anbaugeräten mit nach Stuttgart. Vielmehr sollen Gespräche, Gedankenaustausch und Beratung rund um Anbaugeräte für Flurförderzeuge im Mittelpunkt stehen. Natürlich wird der Hersteller auf der Messe auch Anbaugeräte präsentieren. Teleskopgabeln T180CT (Bild) und eine drehbare Rollenklammer T458B werden in Stuttgart gezeigt. Die Wahl fiel auf diese Geräte, da sie pünktlich zum Jahr 2019 mit neuen „smarten“ Merkmalen versehen wurden. So lässt sich die Teleskopgabel mit einer Längenmessung (auch als Tiefenabfrage bezeichnet) ausstatten. Damit wird dem Staplerfahrer im Cockpit genau angezeigt wie weit seine Teleskopgabeln ausgefahren sind. www.kaup.de Halle 10, Stand F07 36 f+h 2019/01-02 www.foerdern-und-heben.de Hoermann.indd 1 11.01.2019 12:17:09

LOGIMAT-VORSCHAU STANDARDISIERTE PIECE-PICKING-APPLIKATION In Zusammenarbeit mit dem Roboterspezialisten fpt bietet SSI Schäfer Robotik- Lösungen, die eine durchgehende Automatisierung der Supply Chain ermöglichen und für hohe Dynamik, Flexibilität und Funktionssicherheit stehen. Während der Logimat wird eine standardisierte Piece-Picking-Applikation präsentiert, die sich durch die Kombination verschiedener Fördermittel auf die Anforderungen unterschiedlicher Auftragsstrukturen anpassen und daher Kommissionieraufgaben branchenübergreifend einsetzen lässt. Zentrales Element der Lösung ist das Wamas-Vision-Softwaremodul, das die zu kommissionierenden Einzelstücke identifiziert. www.ssi-schaefer.com Halle 1, Stand D21 DER LAUFSTEG AUS DEM BAUKASTEN Die Laufstegmodule der Günzburger Steigtechnik sind in den Längen 1 260, 1 860 und 3 060 mm verfügbar und lassen sich frei miteinander kombinieren. Der Anwender kann die Plattformhöhe der Laufsteganlage im Bereich von 1,25 bis drei Meter frei wählen. Jedes Modul ist 850 mm breit und besteht aus einer Plattform, einem Stützteil und zwei starren 1 100 mm hohen Geländern. Als Plattformbeläge bietet der Hersteller bei seinen Modulen Aluminium geriffelt und Stahl-Gitterrost an. Neben den vormontierten Laufstegmodulen sind alle Komponenten auch im Baukastensystem verfügbar. Hier lassen sich weitere Plattformbeläge wie Stahl-Lochblech auswählen. Je nach Bedarf können die Laufsteganlagen auch mit einem starren oder steckbaren Geländer ausgestattet werden. Als Zugang gibt es zu der Anlage Treppenmodule, die jeweils aus einer 45°-Treppe, einer Plattform, einem stirnseitigen Geländer und einer Sicherungstüre bestehen. Der Stufen- und Plattformbelag ist standardmäßig aus rutschsicherem, geriffeltem Aluminium gefertigt, optional stehen auch andere Beläge zur Wahl. www.steigtechnik.de Halle 3, Stand C09 clever – creative – sustainable – smart ”Houston, Utz delivered the solution…“ Ein kleiner Schritt für uns, ein großer Schritt für Ihre Logistik. Ganz aktuell auf der LogiMAT in Stuttgart (19. bis 21.02.2019). Unsere Koordinaten: Halle 6, Stand F51. utzgroup.com Georg Utz GmbH · Nordring 67 · 48465 Schüttorf · Germany www.foerdern-und-heben.de f+h 2017/10 37 Phone +49 5923 805 0 · Fax +49 5923 805 805 · info.de@utzgroup.com · www.utzgroup.com

AUSGABE