Aufrufe
vor 2 Monaten

f+h fördern und heben 10/2021

  • Text
  • Logistik
  • Anforderungen
  • Paletten
  • Einsatz
  • Mitarbeiter
  • Mithilfe
  • Lager
  • Systeme
  • Produkte
  • Unternehmen
f+h fördern und heben 10/2021

VISIONEN REALISIEREN –

VISIONEN REALISIEREN – WIR WACHSEN MIT IHNEN IN DIE ZUKUNFT Ob manuelle Lagereinrichtungen mit Behältern, Regalen, Fördertechnik oder automatisierte Logistik- und Komissioniersysteme inklusive Logistiksoftware - profitieren Sie von nachhaltigen Intralogistiklösungen, die die Effizienz Ihrer Abläufe steigern, Ihre Schlagkraft erhöhen und sich jederzeit flexibel erweitern lassen. Unser modularer Systembaukasten – hier passt eins zum anderen: Behälter, Fachboden- und Palettenregale, dynamische Lager- und Kommissioniersysteme. In bewährter SSI SCHÄFER Herstellerqualität. Erfahren Sie hier, wie sich Ihre Logistik schrittweise zur Unternehmensexpansion anpasst. ssi-schaefer.com

EDITORIAL TEUERUNG NIMMT BEUNRUHIGENDE HÖHE AN Seit einigen Monaten steigt die Teuerung in Deutschland stark an. Ökonomen verweisen in dem Zusammenhang auf Sondereffekte wie der zeitweisen Senkung der Mehrwertsteuer. Doch es gibt auch Hinweise auf eine länger andauernde Inflation. So werden zum Beispiel konventionell erzeugter Strom oder die Heizenergie nach und nach künstlich erhöht. Die Mobilitätswende wird ebenfalls nicht zum Nulltarif gelingen. Nicht unerwähnt bleiben sollten in dem Zusammenhang die knappen Rohstoffe und die Material engpässe aufgrund der Lieferkettenprobleme. Problematisch ist ferner die EINE LOHN-PREIS- SPIRALE GILT ES ZU VERMEIDEN zunehmende Staatsverschuldung, die in der Vergangenheit ebenfalls preistreibend wirkte. Gleichzeitig stiegen die Verdienste der Beschäftigen nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes im zweiten Quartal langsamer als die Preise; mit der Folge, dass es für die Beschäftigten zu einem Reallohnverlust kam. Dies hat die Gewerkschaften auf den Plan gerufen. Entsprechend müssen sich die Unternehmen für die 2022 anstehenden Tarifrunden auf eine expansivere und konfliktfreudigere Lohnpolitik einstellen. Es ist damit zu rechnen, dass die Gewerkschaften diese auch durch einen Arbeitskampf durchsetzen werden. Eine Lohn-Preis-Spirale ist jedoch nicht das, was der deutschen Wirtschaft gut zu Gesicht stehen würde. Vielmehr sollte man über Einmalzahlungen nachdenken. So ließe sich die für die nächsten Jahre notwendige Flexibilität erhalten. Newsletter MIT DEM KOSTENLOSEN E-MAIL-SERVICE der f+h verpassen Sie keine aktuelle Entwicklung in der Logistik! TOP-INFORMATIONEN für den generalistischen Überblick und den tiefen Einblick in die Systeme der Logistik und deren Vernetzung. Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie den Impulsgeber für Ihre sichere Entscheidung im täglichen Logistik-Business! SYSTEMORIENTIERT DENKEN VERNETZT HANDELN Winfried Bauer – Chefredakteur – w.bauer@vfmz.de Jetzt kostenlos anmelden! http://bit.ly/VFV_Newsletter

AUSGABE