Aufrufe
vor 2 Monaten

f+h fördern und heben 12/2020

  • Text
  • Unternehmen
  • Produkte
  • Systeme
  • Logistik
  • Schnell
  • Mitarbeiter
  • Mithilfe
  • Deutschland
  • Anforderungen
  • Beumer
f+h fördern und heben 12/2020

PRODUKTE UND SYSTEME

PRODUKTE UND SYSTEME SICHER UNTERWEGS IM EX-SCHUTZ- UND HYGIENE-BEREICH In explosionsgefährdeten Umgebungen eingesetzte Flurförderzeuge müssen für den Ex-Schutz ausgelegt sein. Maßgeblich ist in diesem Zusammenhang auch die Auswahl respektive Konstruktion der verwendeten Gabelzinken. Ausführungen aus 100 Prozent Edelstahl-Vollmaterial erfüllen hier die Anforderungen. Dies gilt auch für Anwendungen, bei denen hohe Ansprüche an die Hygiene gestellt werden. Beim Einsatz von Flurförderzeugen in explosionsgefährdeten Zonen ist die Verwendung von Gabelzinken in herkömmlicher Ausführung mit Edelstahl- oder Messingblech-Ummantelung wartungsintensiv. Die auf die Gabelzinken aufgebrachten Bleche verschleißen aufgrund ihrer Dicke von nur 3 mm vergleichsweise schnell, eine Neubeschichtung wird regelmäßig notwendig. Darüber hinaus ist eine ständige Kontrolle des Verschleißes erforderlich, um ein „Durchscheuern“ und damit eventuelle Funkenbildung auszuschließen. Zudem gewinnen die Gabelzinken durch die Blechummantelung an Gesamtdicke – im Schnitt ca. 8 bis 9 mm – was bei manchen Ladungsträgern zu Problemen beim Einfahren in die Palettentaschen führen kann. HOCHWIRKSAM IM EX-SCHUTZ-BEREICH – EDELSTAHL-GABELZINKEN AUS VOLLMATERIAL Der Gabelzinkenhersteller Vetter hält für Flurförderzeuge, die in explosionsgefährdeten Umgebungen zum Einsatz kommen, Edelstahl-Gabelzinken aus Vollmaterial mit Atex-Zertifizierung bereit. Unter Verwendung dieser Gabelzinken ist der Explosionsschutz zu jeder Zeit sichergestellt, selbst bei Erreichen der Verschleißgrenze. Denn aufgrund der massiven Ausführung aus Vollmaterial steht ein um das sechsfache erhöhte Verschleißvolumen zur Verfügung: Beträgt das Verschleißvolumen bei herkömmlicher Blechbeschichtung nur 3 mm, so sind dies bei den Voll-Edelstahl-Gabelzinken VOLL-EDELSTAHL-GABELZINKEN SIND PRÄDESTINIERT FÜR DIE GEFAHRGUTLOGISTIK von Vetter 8 mm Verschleißzugabe im Optima-Gabelknick plus zehn Prozent der Nenndicke der Gabelzinke (z. B. bei 45 mm Nenndicke = 4,5 mm Verschleißvolumen). Dies entspricht einem Gesamt-Verschleißvolumen von 12,5 mm. Zusätzlich bietet das verwendete Edelstahl-Vollmaterial eine zweifach höhere Verschleißfestigkeit gegenüber den bisher für die Beschichtung verwendeten Edelstahl-Blechen. Die Voll-Edelstahl-Gabelzinken von Vetter werden aus dem Hochleistungswerkstoff VQ46 hergestellt und zusätzlich einem aufwändigen Wärmebehandlungsverfahren unterzogen. Zur Komplettierung des Ex-Schutzes sind auch die Gabelhaken zur Befestigung am Stapler aus Voll-Edelstahl gefertigt. 34 f+h 2020/12 www.foerdern-und-heben.de

SYSTEMORIENTIERT DENKEN VERNETZT HANDELN AUF EINEN BLICK 2884 n 100 Prozent Edelstahl-Vollmaterial n Bis zu 6-mal höhere Standzeit als beschichtete Gabelzinken n Ex-Schutz auch bei Erreichen der Verschleißgrenze n Korrosionsbeständigkeit n Einfache hygienische Reinigung, da keine Zwischenräume TITELSTORY 26 I 8-TONNEN-LITHUM IONEN-STAPLER: Viel auf dem Kasten EINE RUNDE SACHE FÜR DIE SICHERHEIT Eine Variante der Volledelstahl-Gabelzinken von Vetter ist die Ausführung mit der abgerundeten „Beluga“-Gabelspitze. Dieses Design soll die Arbeitssicherheit im Ex-Schutz-Bereich nochmals erhöhen. Die Gabelspitzen bieten aufgrund ihres abgerundeten Profils im Vergleich zu herkömmlichen Gabelspitzen eine höhere Aufprallfläche bei Kontakt mit der Ladung. Auf diese Weise verringert sich das Risiko, dass die Gabelspitze in das Transportgut einsticht und so die Ware respektive das Gefahrgut austritt oder Verpackungen, wie Fässer, Säcke oder Kartons, zerstört werden. Auch für den Hygienebereich ist die Voll-Edelstahl-Gabelzinke prädestiniert. Aufgrund ihrer polierten Oberfläche erfüllt sie hohe Hygieneanforderungen. Die Gabelzinken sind korrosionsbeständig und problemlos zu reinigen, es sind keine Zwischen- oder Hohlräume vorhanden, in denen sich Bakterien bilden können wie bei mit Blechen beschichteten Gabelzinken. Fotos: Vetter www.gabelzinken.de Die abgerundeten Gabelspitzen vom Typ Beluga ermöglichen ein behutsames Handling von Gefahrgut foerdern-und-heben.de FUH_Muster_Titel_Post_Label_2019_09.indd 3 14.11.2019 14:03:25 Jahresabo Inland nur 140 € (inkl. MwSt. und Versandkosten) ➡ 10 Ausgaben im Jahr ➡ Begrüßungsgeschenk: Die Konturenlehre Das Kopieren eines Profils war noch nie so einfach! Mit dieser Konturenlehre können Sie die Form von unregelmäßigen Objekten messen, um eine Sofortvorlage zu erstellen, mit der präzise Schnitte markiert werden können. (Die Farbe der Konturenlehre ist variabel) Sichern Sie sich den lückenlosen Bezug wertvoller Informationen! 6 Telefax: 06131/992-100 @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de Internet: vereinigte-fachverlage.de & Telefon: 06131/992-147 www.foerdern-und-heben.de f+h 2020/12 35 FUH_Aboanzeige_90x265_2020_06.indd 1 25.05.2020 14:06:2

AUSGABE