Aufrufe
vor 5 Tagen

f+h fördern und heben 6/2021

  • Text
  • Epaper
  • Intralogistik
  • Mobile
  • Logistik
  • Materialfluss
  • Levio
  • Produkte
  • Mithilfe
  • Systeme
  • Schulte
  • Unternehmen
f+h fördern und heben 6/2021

PRODUKTE UND SYSTEME

PRODUKTE UND SYSTEME TITELSTORY BEYOND THE CUBE – SMARTE LÖSUNGEN RUND UM DEN AUTOSTORE-WÜRFEL Viele kennen Autostore als ein innovatives, flexibles Lager- und Kommissioniersystem, ein kompakter Kubus mit übereinander gestapelten Lagerbehältern und daran angeordneten Arbeitsstationen. Doch welche innovativen Lösungen lassen sich über den Autostore-Würfel hinaus realisieren? Autostore hat mit seiner genialen Idee, Behälter ohne Gassen einfach übereinander zu stapeln und per Roboter von oben ein- und auszulagern, den Markt für Automatische Kleinteilelager revolutioniert. Durch die sukzessive Weiterentwicklung der Hard- und Software ist Autostore bis heute das schnellste Order-Fulfillment-System pro Quadratmeter Hallenfläche am Markt. Das System kombiniert die höchste Lagerungsdichte aller Order-Fulfillment-Systeme mit einer hohen Durchsatzleistung bei niedrigem Energieverbrauch. Das macht die Entwicklung zu einem perfekten System für große Distributionszentren, aber auch für kleine Geschäfte im urbanen Raum. Aktuell sind mehr als 600 Systeme in 35 Ländern weltweit im Einsatz. Die Installationen reichen von ca. 1 000 Behältern (Bins) bis hin zu Anlagen, die im laufenden Betrieb mehrmals erweitert wurden und heute Platz für 450 000 Behälter bieten. „Der Modulbaukasten von Autostore lässt sich mit verschiedenen intralogistischen Lösungen zur Prozessautomatisierung oder zur Gestaltung manueller Arbeitsplätze kombinieren. Hier sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt, neue Lösungen zu kreieren“, betont Peter Bimmermann, Business Development Manager D/A/CH & CEE und Geschäftsführer der Autostore System GmbH, und verweist in diesem Zusammenhang auf die Transferzelle. „Mit den Transferzellen, einer Sonderform unserer Ports, erweitern wir die Anwendungsmöglichkeiten von Autostore erheblich und bieten so noch mehr Flexibilität für das ohnehin flexible System.“ TRANSFERZELLEN ALS SCHNITTSTELLE ZUR FÖRDERTECHNIK In den Transferzellen stellen Autostore-Roboter die Bins auf eine Fördertechnik und ermöglichen so eine Vielzahl von Funktionen. Dadurch lassen sich vielfältige individuell gestaltete Arbeitsplätze, Transporte zu anderen Bereichen oder die Anbindung von Geschossen und Bühnen über Wendelfördertechnik oder Aufzüge und vieles mehr realisieren. Bimmermann: „Die Transferzellen sind meistens in die Anlagen integriert, sodass sie kaum sichtbar sind. Für mich sind sie aber die ‚hidden champions‘ der Integration in der Autostore-Welt.“ 34 f+h 2021/06 www.foerdern-und-heben.de

TITELSTORY PRODUKTE UND SYSTEME VOLLAUTOMATISCHE KOMMISSIONIERUNG MIT PICK-ROBOTER Das Konzept der Transferzellen hat der Autostore-Integrator Hörmann Logistik aus München z. B. im Logistikzentrum von Richter + Frenzel in Reichertshofen umgesetzt. Im Autostore kann der Sanitärfachhändler sein kleinteiliges Sortiment in unterteilten Behältern kompakt und mit hoher Verfügbarkeit lagern. Über die Transferzelle gelangen die Bins per Fördertechnik-Anlage zu einem Pick-Roboter, der alle automatisch handhabbaren Artikel kommissioniert, während alle anderen Artikel manuell an Multi-Order-Pick-Arbeitsplätzen mit „Put to Light“-Unterstützung den Aufträgen zugeteilt werden. Aufgrund der intelligenten Aufteilung der Kommissionieraufträge zwischen Mensch und Roboter und einer effiziente Batch- Bildung der Aufträge erreicht Richter + Frenzel an den manuellen Arbeitsstationen eine Pickleistung von 880 Picks/h und ist in der Lage, sein stetig wachsendes Sortiment effizient zu kommissionieren. Weitere Elemente der Materialflusslösung sind automatische Kartonaufrichter und -verschließer für die Versandkartons, die Fördertechnik-Anbindung der Arbeitsstationen für den Leerkarton-Nachschub sowie zum Palettierroboter für die Versandkartons. Den Abtransport der Vollpaletten sowie die Versorgung des Roboters mit Leerpaletten übernimmt ein Fahrerloses Transportsystem. 02 01 Transferzellen bilden die physische Schnittstelle zwischen dem Autostore-System und anderen Intralogistik-Anlagenbereichen 02 Einfach zu greifende Artikel werden bei Richter + Frenzel via Pickroboter vollautomatisch kommissioniert 01 www.foerdern-und-heben.de f+h 2021/06 35

AUSGABE